FSV Spachbrücken – FVE 0:2 (0:0)

„Ein wirklich verdienter und absolut geiler Kerbsieg“, das waren die Worte, die unser Trainer Dennis Stork im Interview nach dem Spiel fand. Die erste Halbzeit war ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Teams gönnten sich wenig und kämpften um jeden Ball. Doch blieb es trotz vieler Chancen auf beiden Seiten beim Halbzeitstand von 0:0. Nach dem Seitenwechsel legte der FVE noch eine Schippe drauf. Der FSV war auf einmal total überfordert mit der Situation. Und so war es wieder einmal der brillant aufgelegte Fredrick Grieser, der mit einem Sonntagsschuß in der 59. Minute den FVE in Führung brachte. Die Abwehr des FVE stand wie eine eins und lies in Hälfte zwei nicht eine Chance des FSV zu. Das Team um Kapitän Patrick Pesante ackerte um jeden Ball und entschied fast jeden Zweikampf für sich. In der 91. Minute lies erneut Fredrick Grieser die mitgereisten Fans jubeln und verwandelte nach starker Vorarbeit von Steffen Hartel zum 2:0 Siegtreffer. Dennis Stork weiter im Interview: „Ich bin stolz auf diese Leistung meiner Mannschaft. Gefühlt haben wir schon ewig nicht mehr in Spachbrücken gewonnen. Kompliment an meine Spieler!“ Mit diesem Sieg festigt der FVE seine Position im oberen Tabellendrittel der Kreisliga A Dieburg. Nach 9 Spieltagen steht der FVE nun mit 19 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz.

Es spielten: Zhiro Azmir Hassan, Nico Enders, Christoph Breuckmann, Danny Euler, Benjamin Zelger, Patrick Pesante, Maximilian Reinecke, Steffen Hartel, Fredrick Grieser, Christian Frisch, Jan Enders

Vorschau: Sonntag, 08.10.2017 um 15:00 Uhr; FV Eppertshausen – SG Ueberau

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz