Jugendnews KW 47/2014

A-Jugend gewinnt auch gegen Ueberau mit 5:0

Die A-Jugendlichen der JSG Eppertshausen/Münster/Altheim haben auch ihr 2. Spiel gegen die JSG Ueberau/Georgenhausen gewonnen. Von Beginn an zeigte das Team eine konzentrierte Leistung und ging schon früh durch Spielführer Abel Zeweldi in Führung. Während der ersten Halbzeit wurde das Zusammenspiel immer besser, so dass Philipp Roskot noch vor der Pause auf 2:0 erhöhen konnte. Im 2. Durchgang wurde das Spiel nach einer Systemumstellung noch dominanter. Der Gegner hatte im Prinzip kaum noch Chancen. Die Heimmannschaft zeigte wiederum eine sehr gute geschlossene Mannschaftsleistung. Die Zweikämpfe wurden gewonnen und die Offensivspieler zeigten sich in Spiellaune. Mit einen direkt verwandelten Eckball durch Maximilian Reinecke und Abel Zeweldi mit seinem 2. Treffer brachten das Team endgültig auf die Siegerstraße. Den Schlusspunkt setzte dann noch Florian Braun. Das nächste Spiel findet am Samstag, den 29.11.14 um 14 Uhr in Schaafheim statt.
Es spielten: Marc Garbella, Edris Zaravandi, Moshfegh Yahahzahdeh, Jan Becker, Marvin Werner, Jan Tewart (ab 46. Min. Magnus Baum), Jan Enders (ab 65. Min. Marcel Biewer), Philipp Roskot, Abel Zeweldi (ab 75. Min. Harris Ahmed), Maximilian Reinecke, Florian Lutz (ab 55 Min. Florian Braun)

Vikt. Klein-Zimmern 1 – E1   9:1 (4:0)

Wegen zahlreicher Absagen fuhren wir mit nur sechs E1 und zwei E2 Spielern nach Klein-Zimmern. In den Anfangsminuten konnten wir das Spiel bestimmen und hatten auch zwei sehr gute Chancen, die im letzten Moment aber noch geblockt wurden. Danach wurden wir immer schwächer und der Gastgeber erzielte mit seinem ersten Torschuss das 1:0. Ab diesem Zeitpunkt waren wir viel zu Passiv und so konnte der Gegner bis zur Pause drei weitere Treffer erzielen. Zu Beginn der zweiten Hälfte lief es wieder ein wenig besser, jedoch blieben die Chancen für unser Team aus. Klein-Zimmern machte es besser und zog uneinholbar davon. Beim Stand von 0:8 erzielten wir, nach einer schönen Kombination im Mittelfeld, durch Simon den Ehrentreffer. Den Schlusspunkt setzten die Gastgeber zum 1:9. Den aufgelaufenen Spielern kann man an der hohen Niederlage keine Schuld geben. So machte Ömer sein aller erstes Spiel! Oliver und Goran, die bisher nur Kurzeinsätze hatten, bekamen heute sehr lange Einsatzzeiten. Und Fabian, hatte bei den Witterungsverhältnissen Probleme mit seinem Asthma, biss aber trotzdem lange auf die Zähne. Nehmt den Kopf hoch und vergesst das Spiel ganz schnell!
Es spielten: Florian, Fabian, Züyper, Goran, Oliver, Ömer, Jonah und Simon

E2 – FSV Mosbach   6:0 (4:0)

Im dritten Spiel der Kreisklasse gelang der E2 mit einem souveränen 6:0 der dritte Sieg und setzt sich somit in der Spitzengruppe fest. Die E2 legte bei schönstem Fußballwetter los wie die Feuerwehr. Nach 5 Minuten stand es bereits 3:0. Nach 90 Sekunden eröffnete Philipp mit einem strammen Torschuß den Torreigen. In der 4. Minute erhöhte Simon nach schönen Kombinationen durch das Mittelfeld auf 2:0. Diese erhöhte Lars mit einem Kopfball aus kurzer Entfernung auf 3:0. Die Kinder spielten tollen Fußball und es gelang fast alles. Es dauerte trotz der Überlegenheit bis zur 21. Minute als wiederum Simon zum Halbzeitstand von 4:0 erhöhte. Die zweite Halbzeit begann gleich mit einem Siebenmeter. Nach einem Foul im Strafraum konnte Fabian den fälligen Strafstoß sicher verwandeln. Das Niveau der zweiten Halbzeit war aufgrund der sicheren Führung verständlicherweise nicht mehr so hoch. Trotzdem ließ man dem Gast aus Mosbach kaum zur Entfaltung kommen. Nachdem Philipp kurz vorher mit einem Pfostenschuß scheiterte, traf er dann zum verdienten 6:0 Endstand. Es bleibt noch zu erwähnen, daß die Abwehrreihe wieder sehr sicher stand und der FSV kaum Torchancen erarbeiten konnte. Am nächsten Samstag steht um 10.00 Uhr das Spitzenspiel beim Tabellenführer SV Münster 2 auf dem Programm. Wir würden uns sehr über Unterstützung freuen.
Es spielten: Kevin Sengewald, Julian Gabriel, Fabian Müller, Paul Spencer-Buff, Philipp Christoph, Simon Lautenschläger, Lars Müller, Nils Grimm und Niclas Hansen

G – Spvgg. Groß-Umstadt   14:0

Die G-Jugend des FVE konnte die Herbstrunde ihrer FairPlay-Liga am vergangenen Samstag mit einem weiteren deutlichen Sieg gegen die Kids der Spvgg. Groß-Umstadt abschliessen. Die Jungs waren auch durch die Trainer nicht zu bremsen, berannten 40 Minuten das gegnerische Tor und kamen so mit 14:0 zu ihrem bis dahin höchsten Sieg. Bei 8 Siegen und 2 Niederlagen gegen die deutlichen stärkeren Mäusberg-Kicker vom SV Münster konnten die Jungs insgesamt 68 Treffer erzielen, 22 mal musste der Ball aus dem eigenen Netz geholt werden. Bis zum März werden die Kids nun bei 6 Hallenturnieren zeigen, was Sie gelernt haben und dann geht es für die G1 und die G2 mit der Frühjahresrunde weiter. Seit dem Sommer ist die Zahl der Mini-Kicker auf stolze 27 Kinder angewachsen, die die 4 Trainer Montags von 18-19 Uhr in der Halle und Freitags von 17-18 Uhr im Sportzentrum auf Trab halten – Neuzugänge sind aber denoch immer gerne gesehen!

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare