2. Mannschaft verpasst Sprung auf Platz 3

Am Sonntag traf die 2. Mannschaft des FVE zu Hause auf SV Germania Babenhausen II. Die rund 30 heimischen Anhänger sahen im Gesamten ein schwaches Spiel beider Mannschaften, welches völligst gerecht mit 1:1 endete. Den kalten Temperaturen angepasst, kam wenig Schwung ins Spiel. In der 13. Minute stand die Abwehr des FVE sehr ungeordnet. Dies nutzte die Germania und schob zum 0:1 ein. Doch nur eine Minute später leistete sich auch die Abwehr der Germania einen groben Schnitzer, welchen Ralf Waldmann mit einem schönen Solo ausnutzte und den 1:1 Ausgleichtreffer erzielte. Dies waren die einzig erwähnenswerten Szenen des Spiels. Beide Mannschaften brachten nichts Zählbares mehr zustande. Die wenigen Chancen, die zwischendurch Hoffnung aufkommen ließen, konnten die beiden gut aufgelegten Keeper zunichte machen. Da im Parallelspiel der SV Sickenhofen II und SG Mosbach/Radheim II sich ebenfalls die Punkte teilten, hätte ein Sieg für den FVE den Sprung auf den Relegationsplatz der Kreisliga D Dieburg bedeutet. Am Sonntag, den 20.11.2016 um 13:00 Uhr geht es für die 2. Mannschaft des FVE beim GSV Gundernhausen II darum, die liegengelassenen Punkte wieder einzufahren und als Sieger vom Platz zu gehen. Wer uns bei dieser Aufgabe unterstützen möchte, ist ein gern gesehener Gast auf den Zuschauerrängen.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare