AH: FVE – SG Umstadt 2:3 (2:0)

Vergangenen Freitag hatten wir unsere Freunde der SG Umstadt zu Gast. Sie waren extra mit einem Bus angereist, um gemeinsam im Anschluss an unser Spiel noch unseren Preis der Vize-Hessenmeisterschaft (80l Freibier) zu verköstigen. Weiterhin gab es noch Würstchen vom Grill. Hierzu nochmal ein großer Dank an unsere Dienstleute am Grill.

Leider gingen wir personell sehr arg dezimiert in das Spiel gegen einen starken Gegner aus Umstadt. In den Anfangsminuten hatten sie mehr vom Spiel, aber unser guter Torhüter “Lui” konnte die Chancen zunichte machen. Im Anschluss daran übernahmen wir die Kontrolle vom Spiel und hatten auch einige gute Torabschlüsse. Daraus folgte die Führung durch einen Weitschuss von René Merget und ein sehr schönes Kopfballtor von André “Horst” Burghardt. Mit dieser Führung ging es dann auch in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte spielten die Umstädter etwas druckvoller und ließen uns nicht mehr so viel Raum im Mittelfeld, was zu einem Bruch in unserem Spiel führte. Folgerichtig erzielten sie, auch begünstigt durch individuelle Fehler, den Ausgleich. Im Anschluss daran wurde das Spiel wieder offener gestaltet und beide Mannschaften wollten den Sieg. Ein erneuter Ballverlust im Mittelfeld brachte jedoch den Umstädtern die Chance zum 3:2, welche auch überlegen genutzt wurde. In den verbleibenden Minuten konnten wir leider nicht mehr den Ausgleich erzielen. Am Ende war es in einem sehr fairen Spiel ein verdienter Sieg für die AH der SG Umstadt.

Nächste Woche, am Freitag den 30.08.2019 sind wir auf einem Kleinfeldturnier der JSK Rodgau.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare