F-Jugend beim eigenen Turnier 3. und 8. Platz

Beim diesjährigen Turnier für F-Junioren des FV Eppertshausen kämpften acht Mannschaften um den Turniersieg, den sich die TS Ober-Roden durch ein 3:0 im Endspiel gegen JSG Otzberg sicherte. In der Gruppenphase schlug sich unsere F2 tapfer. Gegen den späteren Turniersieger TS Ober-Roden verlor man nach einer guten kämpferischen Leistung mit 0:2. Auch gegen die anderen F1-Mannschaften in der Gruppe aus Ueberau und Urberach wurde stets versucht dem Gegner alles abzuverlangen. Der Altersunterschied machte sich doch bemerkbar und die Spiele wurden verloren.
In der anderen Gruppe kämpfte die F1 um den Gruppensieg. Im ersten Spiel kam die Mannschaft nicht über ein 0:0 gegen die JSG Otzberg hinaus. Beide Seiten neutralisierten sich und es gab kaum Torchancen. Im zweiten und besten Gruppenspiel der F1 wurde dann der höchste Turniersieg des Tages eingefahren. Gegen den SV Groß-Bieberau gewann die Truppe verdient mit 6:0. Wunderschöne Tore und tollen Kombinationsfußball konnte man hier sehen. Im entscheidenden Spiel um den Gruppensieg reichte es dann gegen DJK Viktoria Dieburg nach einem 0:2 Rückstand nur zum 2:2 Unentschieden. Man wachte zu spät auf und schoß erst in den letzten zwei Minuten die Tore. Als Gruppenzweiter erreichte man das Spiel um Platz drei.
In den Platzierungsspielen hatte unsere F2 beim Spiel um Platz sieben gegen SV Groß-Bieberau einige Torchancen. Am Ende setzte sich aber auch hier der Gast mit 3:0 durch. Die F1 spielte gegen den KSV Urberach um den dritten Platz. Eine schöne Kombination über drei Stationen wurde mit einem Tor abgeschlossen. Der FVE dominierte, aber es fielen keine weiteren Treffer.
Am Ende freuten sich alle Spieler gemeinsam und jeder erhielt einen kleinen Pokal.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare