FSV Münster I – FVE I 2:5 (0:1)

Mit einem souveränen 5:2 Derbysieg in Münster wurde die Saison 2012/2013 beendet. Schon nach drei Minuten ging der FVE durch einen Kopfballtreffer von Talmiz Butt mit 1:0 in Führung. Dann verlief das Spiel ausgeglichen und ohne nennenswerte Höhepunkte bis zum Pausenpfiff. Mit Beginn der zweiten Halbzeit, in der 48. Minute gab es Elfmeter für die FSV, den sie zum 1:1 Ausgleich nutzte. In der 54. Minute stellte Michael Sticht mit dem 2:1 die erneuerte Führung für den FVE her. Und Michael war auch in der 58. Minute wieder zur Stelle. Mit einem Kopfballtor zum 3:1 sorgte er für einen beruhigenden zwei Tore Vorsprung. Nur zwei Minuten später, in der 59. Minute sorgte Daniel San Nicolas mit dem 4:1 für klare Verhältnisse. Mit dem 4:2, wiederum ein Elfmeter für Münster, gelang diesen nur noch eine Resultatsverbesserung. Auch der letzte Treffer zum 5:2 Endstand war ein Elfer, diesmal für den FVE. Unser Torhüter Klaus-Peter Hiemenz lies es sich in seinem letzten Spiel nicht nehmen, diesen bombensicher zu verwandeln.

Die Mannschaft: Klaus Peter Hiemenz, Christopher Gensert, Danny Euler, Timo Lotz, David Seib, Michael Sticht, Marco Saul, Daniel San Nicolas, Muekail Cakmak, Michael Geist und Talmiz Butt.

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare