FVE – Germania Ober-Roden II 1:1

In einem Spiel, das über die meiste Zeit ausgeglichen war, hatten beide Teams Möglichkeiten um in Führung gehen zu können. Dies gelang der Germania Mitte der zweiten Spielhälfte mit dem 1:0. Der FVE war gefordert, hatte aber an diesem Abend sehr viel Pech mit Verletzungen. Zuerst schied Michael Yebio-Kenfe mit Rückenproblemen aus und wenig später auch unser Spielführer Danny Euler mit Kniebeschwerden. Da es auch keinen weiteren Ersatzspieler mehr gab, musste unsere Truppe das Spiel mit nur acht Feldspielern beenden. Dies tat sie mit Bravour, denn in der 83. Minute gelang Kurosh Heidari der 1:1 Ausgleich und diesen verteidigte die Elf bis zum Schlusspfiff. Da die Mannschaft auch noch mit einigem Ersatz antreten musste, konnte man alles in allem mit der Leistung zufrieden sein.
 
Vorschau:
 
1. Mannschaft:
Am kommenden Sonntag, den 9. März, spielen wir zu Hause gegen den PSV aus Groß-Umstadt. Spielbeginn im Sportzentrum ist um 15.00 Uhr.
 
2. Mannschaft:
Auch unsere 2. Mannschaft spielt am Sonntag, den 9. März, zu Hause gegen den TSV Richen. Spielbeginn im Sportzentrum ist um 13.15 Uhr.

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare