FVE II bleibt zu Hause eine Macht

Die 2. Mannschaft des FV Eppertshausen gewann am 5. Spieltag mit 5:1 gegen die 2. Mannschaft aus Klein-Umstadt. Jedoch legten erstmal die Gäste einen Blitzstart hin und gingen bereits in der 1. Minute nach einer Ecke in Führung. Wie in allen anderen Spielen zuvor, kassierten die Eppertshäuser wiedermal ein Gegentor nach einem Standard. Aber das FVE-Team brauchte nicht lange, um das Spiel zu ihren Gunsten wieder zu drehen. In der 10. Minute schickte Alexander Schröter über die linke Seite Saidou Diallo auf die Reise. Nach geschickten Zuspiel in das Zentrum konnte Heiko Schuol den Ausgleich erzielen. Wiederum nur fünf Minuten später konnte nach einem zu kurzen Abschlag der Klein-Umstädter der Ball abgefangen werden und Sandro Inguanta erzielte die Führung. Leider stellte das FVE-Team dann das Fußballspielen ein. Viel zu überheblich und eigensinnig wurde nicht mehr zusammen gespielt, so dass es bis zu Pause bei der knappen Führung blieb. Im 2. Durchgang zeigten die Eppertshäuser dann wieder eine viel engagiertere Leistung und es wurden noch drei weitere Tore gegen den Aufsteiger geschossen. Alle waren aus der Kategorie Tor des Monats. In der 50. Minute war erst Sandro Inguanta per seitlichen Fallrückzieher erfolgreich. In der 60. Minute baute Alexander Schröter nach Doppelpass mit Till Körner die Führung aus und den Schlusspunkt setzte dann Florian Lutz mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern in den  Winkel. In diesem Zusammenhang möchte sich das FVE-Team bei Florian Kellenberger bedanken, der kurzfristig als Schiedsrichter eingesprungen war, nachdem für dieses Spiel kein Offizieller gemeldet werden konnte. Des Weiteren bedankt sich die Mannschaft bei der Firma „Holzbau Plus“ für den neuen Spielball. Ein weiterer Dank geht an die „Alten Herren“ des FVE für die Geldspende im Rahmen der Saisonvorbereitung. Anlässlich seines 50. Geburtstag möchte sich auch noch Trainer Christian Lutz auf diesem Weg beim Förderverein des FVE für die Glückwünsche und Geschenke recht herzlich bedanken.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare