FVE II erkämpft wichtigen Sieg

Die 2. Mannschaft vom FV Eppertshausen rehabilitierte sich für die peinliche Niederlage im vorangegangenen Nachholspiel. Im ersten offiziellen Punktspiel im Jahr 2023 musste das FVE-Team nach Richen. Auch dort fanden die Eppertshäuser schlechte Platzverhältnisse vor, so dass es spielerisch sehr schwer war, Torchancen zu genieren. Jedoch zeigte die 2. Mannschaft eine kämpferische und geschlossene Mannschaftsleistung und es wurde Fußball gearbeitet. In der 7. Minute startete das FVE-Team einen Angriff über den an diesem Tag stark aufspielenden Tom Beetz. Seine Flanke landete bei Josh Seib, der mit dem 2. Versuch dann die wichtige, frühe Führung erzielen konnte. Dies war gleichzeitig auch der Pausenstand. Nach einer Stunde fiel dann nach einem Eckball plötzlich der Ausgleich für Richen. Aber zum Glück konnten die Eppertshäuser direkt im Gegenzug wieder nachlegen. Mit einer Einzelaktion und dem Abschluss in die kurze Ecke erzielte Tom Beetz die 2:1 Führung. Nur 10 Minuten später fiel dann sogar das nächste Tor für den FVE. Wieder über die linke Seite wurde der Ball über mehrere Stationen nach vorne gespielt. Am Ende landete der Querschläger von Josh Seib bei Sandro Inguanta, der somit das 3:1 erzielen konnte. Am Ende wurde es nochmal spannend, da zehn Minuten vor Schluss noch der Anschlusstreffer für Richen fiel. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld, war die Eppertshäuser Abwehr zu offen und fing sich diesen unnötigen Gegentreffer ein. Aber mit letzter Kraft wurde der knappe Sieg über die Zeit gerettet. Am kommenden Wochenende ist die Mannschaft spielfrei. Weiter geht es mit dem nächsten Auswärtsspiel am 19.03.2023 um 13:00 Uhr in Klein-Umstadt.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare