FVE II ist nun in der B-Liga Dieburg definitiv angekommen

Die 2. Mannschaft des FV Eppertshausen gewinnt auch das 2. Heimspiel in der B-Liga Dieburg. Gegen die 3. Mannschaft von Germania Ober-Roden stand am Ende ein klarer 3:0 Erfolg zu Buche. Bereits in der 5. Minute ging das FVE-Team in Führung. Nach einem Zuckerpass von Sandro Inguanta erzielte Steffen Schubert über den linken Flügel das 1:0. Aber irgendwie fühlten sich die Eppertshäuser Spieler zu sicher und stellten bei heiß sommerlichen Temperaturen das Fußballspielen ein. Dadurch war die erste Halbzeit sehr zerfahren. Zum Glück präsentierte sich Stürmer Heiko Schuol in der 30. Minute als Schlitzohr. Sein getretener Eckball landete direkt über dem sehr kleinen Gästetorwart zur 2:0 Pausenführung im gegnerischen Tor. In der 2. Halbzeit plätscherte das Spiel dann so vor sich her, wobei das FVE-Team nach schönen Spielzügen zweimal am Pfosten scheiterte. Sandro Inguanta und Josh Seib hatten kein Glück bei ihren Abschlüssen. Somit dauerte es bis kurz vor Schluss, ehe Eliano Santoiemma für die Entscheidung sorgen konnte. Nach Zuspiel von Alexander Popov lief der FVE-Stürmer allein auf den Gästeschlussmann zu. Aber auch der letzte Spieler von Germania Ober-Roden konnte den schnellen Angreifer nicht aufhalten und Eliano Santoiemma erzielte den 3:0 Endstand. Nun geht es am 26.08.2023 um 16:00 Uhr zum ersten Auswärtsspiel nach Sickenhofen.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare