FVE II – SG Langstadt/Babenhausen II 1:5 (0:3)

Die 2. Mannschaft des FV Eppertshausen kassierte beim ersten Heimspiel nach der Winterpause eine deutliche 1:5 Niederlage. Bei strömenden Regen war diese auch voll verdient und fiel dank Schlussmann Marvin Neubert nicht noch höher aus. Die gesamte Mannschaft war in allen belangen dem Gegner unterlegen und präsentierte sich spielerisch in einem erbärmlichen und enttäuschenden Zustand. Neben vielen individuellen Fehlern im Abwehrverhalten und durch unnötige Fehlpässe im Aufbauspiel, konnte die Mannschaft über die gesamten 90 Minuten nie in den Rhythmus kommen. So stand es bereits zur Halbzeit 0:3. Anfang des 2. Durchgangs war das Team zwar bemüht das Spiel ordentlich zu Ende zu bringen und auch ein anders Bild auf dem Platz abzugeben, aber außer dem Ehrentreffer durch Heiko Schuol sprang nicht mehr viel heraus. Im Gegenteil, die Spieler fielen wieder in das schlechte Muster aus der ersten Halbzeit zurück und kassierten zwei weitere Gegentore. Mit 33 Punkten steht der FVE nun auf Rang 5 der Kreisliga C Dieburg.

Vorschau:
FSV Groß-Zimmern II – FV Eppertshausen II; Mittwoch, 20.03.2019; 19:30 Uhr
FV Eppertshausen II – SG Niedernhausen/Rohrbach II; Sonntag, 24.03.2019; 13:15 Uhr

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare