FVE II verliert Spitzenspiel in Semd

Die 2. Mannschaft des FV Eppertshausen musste im Spitzenspiel des 24. Spieltages der C-Liga Dieburg eine deutliche 0:4 Niederlage einstecken, jedoch war das eventuell schon abzusehen, da das Team bereits unter der Woche ein Trainingsspiel gegen die “Alten Herren” vom FVE ebenfalls deutlich mit 0:5 verloren hatten. Gründe für beide Spiele gibt es viele. Trotz einer Kadergröße von 26 Mann trat das Team in beiden Spielen eigentlich mit dem letzten Aufgebot an. Das ist sehr schade, da die Mannschaft bisher eine gute Saison absolviert. Falls der eine oder andere von höheren Zielen geträumt hat, wurde nach diesen beiden Spielen hoffentlich alle wieder auf den Boden der Tatsachen gebracht. Im Auswärtsspiel in Semd zeigte der Schiedsrichter keine gute Spielleitung, aber das darf niemals als Entschuldigung herangezogen werden. Obwohl das Team eigentlich gut ins Spiel kam und die eine oder andere Möglichkeit sich erarbeitet hatte, ging Semd in der 25. Minute in Führung. Nach einem Abstimmungsfehler zwischen Frederic Lehr und Torwart Steven Schmidt schaltete der Semder Stürmer am schnellsten und konnte zur Führung einköpfen. Im Gegenzug hatte Spielführer Julian Gotta mit einer Bogenlampe auf die Latte Pech und Till Körner brachte einen Lupfer über den Semder Schlußmann leider ebenfalls nicht ins leere Tor. So ging es mit dem knappen Rückstand in die Halbzeit. Direkt nach Wiederanpfiff klärte Daniel Hardt einen hohen Ball nicht direkt mit dem Kopf. Sein Luftloch nutzten die Semder zur 0:2 Führung eiskalt aus. Dadurch war praktisch die Moral und der Glaube auf Seiten des FVE gebrochen. Trotzdem darf sich die Mannschaft aus Eppertshausen nicht noch zwei weitere Gegentreffer einfangen. Aber an diesem Tag überwiegten die individuellen Fehler. Vor dem 0:3 verlor Aram Sahinyan auf der Außenbahn den Ball und der Gegner flankte blitzschnell ins Zentrum, wo die Abwehrspieler schliefen. Beim letzten Gegentor vertändelte Frederic Lehr in der Vorwärtsbewegung im Zentrum den Ball. Aufgrund spielfreien Wochenenden und Ostern findet das nächste Topspiel erst am 24.04.2022 um 13:00 Uhr zu Hause gegen Tabellenführer Viktoria Urberach II statt.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare