FVE II – Viktoria Dieburg II 2:0 (1:0)

Im letzten Heimspiel in der Hinrunde gewann die 2. Mannschaft des FV Eppertshausen mit 2:0 gegen die zweite Vertretung der DJK Dieburg, jedoch war es bei typischem Novemberwetter wieder ein hartes Stück Arbeit. Der Gegner hielt bei extrem nassen Platzverhältnissen gut dagegen. Somit dauerte es bis zur 21. Minute, ehe das Team aus Eppertshausen in Führung gehen konnte. Florian Lutz spielt einen klugen Steilpass in den Rücken der gegnerischen Abwehr auf Heiko Schuol. Dieser nahm den Ball im vollen Lauf mit und erzielte seinen 12. Saisontreffer. Leider gab die Führung keine Sicherheit. Es schlichen sich immer wieder kleinere Fehler im Aufbauspiel ein, so dass Dieburg immer besser ins Spiel kam. Aber die Abwehr stand wiedermal sehr sicher, so dass der neue Torwart Swain Hess trotz Nervosität ohne Gegentreffer blieb. In der 2. Halbzeit verlor das Spiel dann immer mehr an Niveau. Dieburg konnte nicht und Eppertshausen wollte mal wieder nicht so richtig. Zum Glück gelang Niclas Weidner kurz vor Schluss, nach Zuspiel von Heiko Schuol, das entscheidende 2:0.

Es spielten: Swain Hess, Max Spamer, Philipp Gensert, Julian Gotta, Daniel Hardt, Sumit Chabra (75. Min. Michael Euler), Dominik Vetter, Niclas Weidner (60. Min. Jan Becker), Heiko Schuol, Abuzer Uzuner, Florian Lutz.

Mit beachtlichen 37 Punkten steht die 2. Mannschaft des FVE nun auf Rang 2 der Kreisliga D Dieburg.

Vorschau: TG Ober-Roden II – FV Eppertshausen; Sonntag 12.11.2017; 12:45 Uhr.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare