Jugendnews KW 20/2017

G-Jugend
FV Eppertshausen – SG Ueberau     2:2 (0:2)

Letztes Saison-Spiel der G-Jugend

Am Samstagmorgen (13.05.17) spielte die G-Jugend des FVE zu Hause gegen die SG Ueberau. Das  letzte Punktspiel der Saison begann nicht gerade glücklich, denn direkt nach dem Anstoß kassierte der FVE den ersten Treffer. In einer zunächst doch recht ausgeglichenen Partie gab es viele schöne Spielzüge auf beiden Seiten, beide Teams kämpften um jeden Ball und erarbeiteten sich so die eine oder andere Torchance, allerdings schafften es nur die Gäste – kurz vor dem Halbzeitpfiff – den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. In der zweiten Halbzeit sah man aber, dass sich Louis Hofmann, Paul Sticht, Dominik Plantosar, Lenny Murmann , Ilias Kummer, Jakob Stoll, Ghaith Shahada, Jonas Elhs, Hannes Berker, Iven Fielkound Bennett Hörhold etwas vorgenommen hatten, denn nur wenige Sekunden nach dem Anpfiff fiel der Anschlusstreffer zum 1:2. Der Knoten schien geplatzt zu sein. Die Jungs stürmten ein ums andere Mal aufs gegnerische Tor  und scheiterten immer wieder am gegnerischen Torhüter. Aber diese Spielweise barg das Risiko, ein Kontertor zu kassieren und so musste Miriam Latz im Tor dann auch eine Glanzparade aus dem Hut zaubern, um den FVE im Spiel zu halten. Schließlich gelang dem FVE dann doch noch der mehr als verdiente Ausgleich zum 2:2 und so hatten die Könige des Unentschieden mal wieder zugeschlagen. Ungeschlagen und mit zwei Siegen feierte die G-Jugend den Abschluss ihrer ersten Saison.

E-Jugend

09.05.2017 – TSV Harreshausen 1 – FV Eppertshausen 1     3:0
13.05.2017 – FV Eppertshausen 1 – TSV Harreshausen 1     0:4
13.05.2017 – SC Hassia Dieburg 2 – FV Eppertshausen 2     3:4

E1 stürmt ins Finale des Kreispokals

FC Viktoria Schaafheim – FV Eppertshausen     1:5 (1:3)

Am vergangenen Donnerstag (11.05.2017) war unsere E1 zu Gast in Schaafheim. In einem überragenden Halbfinalspiel gingen die Kicker von Magus Beckmann und Armin Ouaajoura verdient als Sieger vom Platz. Schon in der 4. Minute klingelte es im Kasten der Gastgeber durch einen herrlichen Distanzschuss von David Schroth. Philipp Christoph erhöhte in der 9. Minute durch ein traumhaftes Solo auf 2:0. Ebenfalls durch einen brachialen Distanzschuss erzielten die Gastgeber den Anschlusstreffer zum 1:2 in der 12. Minute. Doch die Jungs vom FVE ließen sich dadurch nicht beeindrucken. Ein präzise verwandelter Freistoß von Philipp Christoph brachte in der 15. Minute den 1:3 Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel wollten die Jungs mehr und stürmten weiter Richtung gegnerischen Strafraum. In der 34. Minute wurden die Mühen durch ein Eigentor zum 1:4 belohnt. Leon Joha lupfte in Stürmermanier in der 43. Minute zum 1:5 Endstand ein. Zuvor scheiterte Leon jedoch dreimal am Aluminium und zweimal am Außennetz. Auch Mika Schroth hatte in der 33. Minute die Chance zu erhöhen und scheiterte ebenfalls am Außennetz. Torwart Finn Kraus hielt in Nationaltorwartqualität seinen Kasten sauber und machte die wenigen Chancen der Gastgeber zunichte. Alles in allem war es eine starke Teamleistung der gesamten Mannschaft, welche noch Minuten nach dem Abpfiff lautstark in der Kabine gefeiert wurde.

Es spielten: Finn Kraus, Sven Wilhelm, David Schroth, Mika Schroth, Leon Joha, Philipp Christoph, Marco Enders, Luis Burghard, Taylor Hörhold

Im Finale am Donnerstag den 25.05.2017 trifft die E1 auf unsere Nachbarn von der TS aus Ober-Roden. Austragungsort ist das Vereinsgelände des TSV Harreshausen. Anstoß ist um 11:00 Uhr. Die E-1  freut sich an diesem Tag auf jede Unterstützung bei Ihrer Mission Titelverteidigung.

D-Jugend

JFV Groß-Umstadt 1 – FV Eppertshausen 1     7:0
FV Eppertshausen 2 – Viktoria Klein-Zimmern 2     0:6

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare