Jugendnews KW 23/2014

B-Jugend gewinnt Derby gegen JSG Münster/Altheim mit 4:2

Die B-Jugend des FV Eppertshausen konnte sich gegenüber dem Hinspiel erfolgreich revanchieren. Nach einem spannenden Spiel gingen die Eppertshäuser verdient als Sieger vom Platz. Jedoch geriet das Team gleich zu Spielbeginn durch einen Distanzschuss überraschend in Rückstand. Zum Glück gelang dem Team über die linke Angriffsseite praktisch im Gegenzug durch Steffen Schubert der schnelle Ausgleich. Dieser Treffer gab dem Team wieder die nötige Sicherheit. Im Laufe der ersten Halbzeit konnten die Jungs durch einen Doppelschlag von Heiko Schuol und Steffen Schubert die Führung sogar auf 3:1 ausbauen. Die 2. Halbzeit begann wie die Erste. Der Gegner kam motiviert aus der Kabine und konnte schnell den Anschlusstreffer erzielen. Jedoch auch diesmal verloren die Eppertshäuser Jungs die Ordnung nicht. Mit dem schönsten Spielzug des Tages, über mehr Passstationen, beendete Heiko Schuol mit seinem 2. Treffer das Derby. Eine Woche vorher holte die B-Jugend bereits durch ein 2:2 einen Achtungserfolg bei der JSG Überau/Georgenhausen. Hier führten die Jungs durch Heiko Schuol und einen direkt verwandelten Freistoß von Tom Helfmann nach regulärer Spielzeit noch mit 2:1. Leider konnte der Gegner aber in der 5 Minuten der Nachspielzeit noch den Ausgleich erzielen.

FSV Mosbach – F1-Jugend   1:1 (0:1)

Am verregneten Dienstag trat die F1 zum vorletzten Spiel beim FSV Mosbach an. Eine mäßige Leistung führte zu einem gerechten Unentschieden.
Aus einer verstärkten Abwehr heraus versuchten wir das Spiel zu kontrollieren. Dies gelang phasenweise recht gut und es wurden auch Torchancen erarbeitet, die leider alle zunächst vergeben wurden. Der FSV Mosbach hatte in der ersten kaum nennenswerte Torchancen erspielt. Einer unserer Angriffe führte dann zur, bis dahin, verdienten 1:0 Führung. In der zweiten Hälfte attackierte uns der FSV früher. Ein Abspielfehler führte direkt nach der Halbzeitpause zum 1:1. Danach war das Spiel ausgeglichen. Trotz einiger Chancen fielen auf beiden Seiten keine Tore mehr.
Es spielten: Kevin Sengewald, Paul Spencer-Buff, Julian Gabriel, Fabian Müller, Philipp Christoph, Simon Lautenschläger, Emely Schrader, Nils Grimm und Vigo Hanke

F2-Jugend – SV Münster 2   7:7 (5:3)

In einem torreichen Spiel, gegen unseren Nachbarn aus Münster, gab es am Ende ein gerechtes Unentschieden. Bei wunderschönem Wetter hatte unsere F2 in der ersten Halbzeit ein kleines Übergewicht und führte zur Pause hochverdient mit 5:3. Beim schönsten Angriff des Spiels, spielten unsere Spieler Philipp und David einen doppelten Doppelpass, den David gezielt ins rechte Toreck zum 4:2 abschloss. Die zweite Halbzeit begann vielversprechend. Kurz nach Wiederanpfiff erzielten wir das 6:3. Diese Führung gab uns aber keine Sicherheit. Münster konnte die drei Tore Führung ausgleichen und sogar den Führungstreffer für sich erzielen. Doch an diesem Tag war alles Möglich. Zwei Minuten vor Spielende glichen wir zum 7:7 aus! Alle Zuschauer waren sich einig, dass diese Spiel sehr viel Spaß gemacht hat!
Es spielten: Finn K., Mika, David, Philipp, Fabian, Luis, Taylor, Vigo, Finn M. und Sven

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare