Jugendnews KW 25/2017

Am Ende Platz 9

Die G-Jugend des FVE fuhr am Samstagmorgen zum gut organisierten Turnier der SG Nieder-Roden. Wie beim letzten Turnier schienen die Kids im ersten Spiel noch nicht richtig in Fahrt gekommen zu sein und verloren dieses Spiel deutlich mit 0:5 gegen den FV Alemania Nied. Die zweite Partie konnte dann wegen Nichterscheinens der gegnerischen Mannschaft gar nicht ausgetragen werden. Dadurch gingen die Punkte kampflos an den FVE. Das dritte Spiel verlief gegen die Gastgeber von der SG Nieder-Roden besser, auch wenn sich die Kids nach anfänglicher Führung schließlich doch mit einem 1:1 Unentschieden zufrieden geben mussten. Die nächste Begegnung gegen JSK Rodgau endete – trotz guten Spiels – torlos, ebenfalls mit einem Unentschieden. Im letzten Spiel der Vorrunde trafen Miriam Latz, Louis Hofmann, Paul Sticht, Lenny Murmann , Ghaith Shahada, Dominik Plantosar, Ilias Kummer, Iven Fielko und Bennett Hörhold gegen die Spielvereinigung Neu-Isenburg und lieferten dort mit ihr bestes Spiel ab. Durch ein unglückliches Eigentor und eine ebenfalls unglücklich entstandene Steilvorlage für die Gegner verlor der FVE dann allerdings diese Partie mit 0:2, obwohl sie diese auch für sich hätte entscheiden können. Und so spielte der FVE – etwas unter Wert geschlagen – in der Finalrunde um Platz 9 aufgrund des schlechteren Torverhältnisses gegenüber anderen Mannschaften. Mit einem Punkt mehr in der Vorrunde, hätte der FVE um Platz 5 gespielt. Aber die Kids ließen die Köpfe nicht hängen und gaben in ihrem letzten Spiel des Tages gegen den TSV Lämmerspiel nochmal Vollgas und gewannen dieses verdient mit 3:1 und sicherten sich so den 9. Platz von 12 gemeldeten Teams im Turnier.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare