Jugendnews KW 37/2016

D1-Jugend überzeugt bei Sieg in Ober-Roden

Beim Auswärtsspiel gegen die TS Ober-Roden 2 gewann die D1-Jugend nach einer tollen Leistung 6:0 (4:0). Bei hochsommerlichem Wetter führten zwei schnelle Tore das Team auf die Siegerstraße. Auf dem Kunstrasenplatz der TS wurden die ersten zwei Chancen sofort genutzt. Bereits in der dritten Minute verwandelte Florian einen Abpraller ins linke Toreck. Drei Minuten später startete Philipp ein Solo aus der eigenen Hälfte und vollendete, nachdem auch der Torwart ihn nicht stoppen konnte, ins leere Tor. Danach waren die Spielanteile ausgeglichen. Die TS war bei Eckbällen immer gefährlich. In der 20. Minute erhöhte Simon auf 3:0. Bei einer unübersichtlichen Aktion im Strafraum nutzte er seinen zweiten Nachschuss. Nach einem weiteren Eckball verhinderte Kevin den Gegentreffer als er einen Ball an die Latte lenken konnte. Als alle Beteiligten schon auf den Halbzeitpfiff warteten, schlug der FVE noch einmal zu. Eine schöne Kombination über Louis E., Florian und Philipp landete genau im Lauf von Simon, der sicher abschloss. In der zweiten Halbzeit versuchte die D1 aus einer sicheren Defensive zu agieren. Man wollte den Gegner nicht wieder ins Spiel zurückkommen lassen. Die Abwehrspieler Berkan, Fabian und Hiyab hatten ihre Gegenspieler im Griff und Lars stopfte im Mittelfeld die Löcher. Mitte der zweiten Halbzeit hatte die TS durch einen Strafstoß die Chance auf den Anschlusstreffer. Doch der Schuss flog über das Tor. Die Kinder kämpften weiter um jeden Ballbesitz und wurden in der 59. Minute belohnt als Florian bei einem schnellen Angriff über die rechte Seite alleine auf das Tor steuerte und sicher einschob. In der Nachspielzeit sorgte Philipp nach einem Eckball von Louis E. für den 6:0 Endstand.
Es spielten: Kevin Sengewald, Berkan Sahin, Hiyab Embaye, Fabian Müller, Philipp Christoph (2), Lars Müller, Simon Lautenschläger (2), Florian Ackermann (2), Louis Neumann und Louis Euler

Teambuilding der E2-Jugend

Die E2 war zum Saisonauftakt und Teambuilding am vergangenen Wochenende auf der Burg Guttenberg. Die Spieler konnten sich bei allerlei Ritterspielen, wie Bogen- und Armbrustschießen, Speerwurf, Kirschkernspucken etc. miteinander messen. Im Burgmuseum und bei einer Waldführung wurde sich dann in Geschichte und Natur weiter gebildet, und auch der Burggeist gefilmt. Das Highlight war sicherlich eine spektakuläre Greifvogelschau, was alle faszinierte. Am Abend ging es dann zum gemeinsamen Rittermahl, wo mit Latz gut getafelt wurde und ein Herold allerlei Spektakel  den uns Gästen trieb. Als Abschluss machten wir uns bestückt mit Fackeln auf eine kleine Nachtwanderung zu unserem Ritterlager auf wo die Kinder dann auf ihren Feldbetten in den Schlafsäcken noch das erlebte verarbeiteten und dann erschöpft einschliefen. Bei dem gelungen Event hatten die Kinder und auch die Eltern viel Spaß und die Mannschaft rückte damit wieder Stück näher zusammen.

Ungefährdeter Sieg der G-Jugend

Bei hochsommerlichen Temperaturen spielte die G-Jugend des FVE zu Hause gegen den SV Münster 2. Von Beginn an war schnell klar, dass dies eine einseitige Partie werden würde. Die G-Jugend des FVE dominierte die Gäste klar und während Jonas Elhs, Louis Hoffmann, Dominik Plantosar, Iven Fielko, Ilias Kummer, Paul Sticht, Lennard Murmann, Gaith Shahada und Bennett Hörhold in der gegnerischen Hälfte ordentlich Druck machten, hatte Torfrau Miriam Latz nicht viel zu tun. So stand es zur Halbzeit verdient 4:0. Auch in der 2. Halbzeit ballte sich alles in der gegnerischen Hälfte, so dass der FVE getrost das Tempo drosseln konnte. Mit viel Freude und Spaß gingen die Kids dann nach dem 6:0 Sieg noch ins 7m Schießen.

G-Jugend gewinnt erstes Saisonspiel

Unsere neu zusammengestellte G-Jugendmannschaft bestritt am Samstag in Georgenhausen ihr erstes Saisonspiel. Bei wunderschönen Fußballwetter hatten die Kinder sehr viel Spaß! Begonnen hat das Fußballspiel mit einem gemeinsamen Einlaufen beider Mannschaften. Danach wurden alle Kinder, wie bei den Profis, namentlich vorgestellt. Dabei gab es nicht nur bei den Kindern Gänsehautfeeling! Als die Kinder dann auch noch überraschend das Spiel mit 7:2 für sich entscheiden konnten, war der Jubel bei allen Mitgereisten riesengroß!
Es spielten: Miriam, Jonas, Iven, Louis, Bennett, Paul, Jakob, Ilias, Ghaith, Dominik

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare