Jugendnews KW 38/2018

F-Jugend
F1-Jugend in Qualifikation das Maß aller Dinge

Mit 15:0 Punkten und 39:4 Toren marschiert die F1-Jugend als Klassenprimus durch die Qualifikationsrunde. Auch im fünften und letzten Qualifikationsspiel behielten die Eppertshäuser Jungs am Samstag, 15. September bei der JSG Mosbach/Radheim ihre blütenweiße Weste. Auf trockenem und holperigem Platz tat sich der FVE zunächst schwer, sein gewohntes Passspiel über die Außenbahnen aufzuziehen und kam so nur zu wenigen Abschlussgelegenheiten. Die Gastgeber überzeugten mit gelungenem Spielaufbau, hielten körperlich gut dagegen, fanden jedoch auch ihrerseits nicht den Weg in Richtung Eppertshäuser Tor. Entsprechend blieb es zur Pause beim torlosen Remis. In der zweiten Halbzeit gelang dem FVE schließlich per Standardsituation der Führungstreffer. Von nun an ging es Schlag auf Schlag: Innerhalb weniger Minuten erhöhten Louis Hoffmann, Iven Fielko, Jonas Elhs, Lennard Murmann, Ilias Kummer, Paul Sticht, Gaith Shahada, Hannes Berker, Mohamad Sulaiman und Jakob Stoll bis zum 5:0 Endstand. Unter dem lautstarken Jubel der mitgereisten Eltern beendet die F1-Jugend die Serie mit fünf Siegen aus fünf Spielen. Standesgemäß kehrten die Schützlinge der Trainer Michael Sticht, Jannis Gollwitzer und Hiyab Embaye nach der Heimfahrt zum Mittagessen beim Ciao Italia ein und feierten ihren tollen Erfolg. Nach den Herbstferien dürften nun in der höchsten Spielklasse des Kreises Da-Di starke Gegner auf die Jungs warten, so dass spannende Spiele zu erwarten sind.

D-Jugend
FV Eppertshausen II – SV Münster II 2:1 (2:0)

Stolz und zufrieden waren die Eltern und das Trainerteam mit der Leistung der D 2. Im letzten Qualifikationsspiel konnte die Mannschaft gegen den Nachbar aus Münster mit 2:1 gewinnen. Kapitän und Torschütze Tom Huder führte die Mannschaft durch das Spiel. Über die gesamte Spieldauer konnte das Spiel kontrolliert werden. So kam die D2 zu vielen Chancen durch Nico, Jan Luca, Felix, Lenny, Yinabi und auch Lucas der seinen Gegenspieler durch Pressing zum Eigentor drang. Alle Spieler konnten überzeugen und so gelang ein schön anzusehendes Spiel.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare