Jugendnews KW 51/2017

Gute Leistung unserer F2 Jugend

Am Samstag (16.12.2017) hatte die TS Ober-Roden zum Hallenturnier geladen und die F2 des FVE trat mit einer 8-köpfiger Besetzung dort an. In der ersten Partie trafen Hannes Berker (Tor), Paul Sticht, Jakob Stoll,  Jonas Elhs, Ilias Kummer, Bashar Hafez, Ghaith Shehada und Bennett Hörhold auf den TSV Harreshausen. In dieser recht ausgeglichenen Begegnung schaffte es der FVE trotz leichter Vorteile nicht, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Dieses Spiel endete nach 10-minütiger Spielzeit 0:0. Auch im zweiten Spiel des FVE schaffte es keine der beiden Mannschaften ein Tor zu erzielen. Die Gegner des FVE waren in dieser Partie die Gastgeber, die TS Ober-Roden. Größtenteils fand das Spiel in der Hälfte des FVE statt. Doch genau deshalb fühlte sich dieses torlose Unentschieden am Ende für den FVE wie ein Sieg an. In der dritten Begegnung der Vorrunde traf der FVE dann aber auf den späteren Finalisten vom TSV Auerbach. In diesem Spiel hielten die Jungs zunächst gut mit, doch in der zweiten Hälfte der Spielzeit konnten sie dem Druck der Auerbacher nicht mehr standhalten, die klar in einer anderen Liga spielten. So ging diese Partie mit 0:4 verloren. Dies bedeutete, dass der FVE in den Platzierungsspielen um Platz 5 spielte. Dort traf man auf den Ludwigshafener SC. Diese Begegnung war eindeutig die spannendste und attraktivste Partie des FVE. Mit Torchancen auf beiden Seiten wollte aber auch in diesem Spiel einfach kein Tor fallen. Und so musste die Platzierung schließlich über ein 7m-Schießen entschieden werden, in dem die weitgereisten Ludwigshafener die Glücklicheren waren und sich durch einen 2:1 Erfolg (n.E.) den 5. Platz sicherten. Die Jungs des FVE mussten sich mit dem 6. Platz begnügen und freuten sich bei der späteren Siegerehrung mit allen anderen über ihre Medaillen.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare