Mit Kantersieg auf Tabellenplatz 1

Die als Spitzenspiel angekündigte Begegnung zwischen Klein-Umstadt und Eppertshausen wurde zur eindeutigen Sache für unsere Elf. Bereits nach fünf Minuten standen zwei schnelle Tore auf unserer Habenseite. Besonders dem Tor zum 1:0 durch Schröter ging eine schöne Kombination über 4–5 Stationen voran. Nach diesen beiden Treffern war bereits die erste Spannung raus und so plätscherte das Spiel bis zur 40. Minute etwas dahin. Zwar konnten wir hier auch einige Chancen erspielen, jedoch fehlte es etwas an Geschwindigkeit und Präzision in unseren Aktionen. Dies wurde jedoch in den letzten fünf Minuten des ersten Spielabschnitts wieder besser, sodass wir hier durch einen Doppelschlag auf 4:0 erhöhen konnten. So gingen wir in die zweite Halbzeit. Auch hier gelang es uns wieder schnell nach dem Anstoß ein Tor zu erzielen. Im Gegensatz zum ersten Spielabschnitt ließen wir jedoch den Ball weiterlaufen und so ergab sich folgerichtig ein klares und deutliches Ergebnis von 10:0. Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang der lupenreine Quattrick von Samuel Owusu . Er erzielte vier Tore in Folge zwischen der 47. und 77. Spielminute. Glückwunsch! Fazit: Klein-Umstadt konnte uns in keiner Phase in Bedrängnis bringen. Hut ab vor unserer Mannschaft, die trotz hochsommerlicher Temperaturen im zweiten Spielabschnitt weiter auf Tore drängte. Ein 10:0 ist hier keine Selbstverständlichkeit und erst recht nicht gegen eine Mannschaft, die noch ohne Niederlage angereist ist. Mit Blick auf Donnerstag geht es nun vor allem darum, den Spielern klarzumachen, dass alles erst gespielt werden muss. Auch in diesem Spiel müssen wir wieder von Beginn an da sein und konzentriert zu Werke gehen, um die drei Punkte bei uns zu behalten und die Tabellenführung zu verteidigen.

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare