Pressebericht KW 21/2008

3:3 Unentschieden

In einem etwas chaotischen Match gegen die GSV Gundernhausen gab es keinen Sieger. Vor nicht allzu langer Zeit hätten wir diesen Gegner zweistellig nach Hause geschickt. Gegenwärtig sieht das alles aber etwas anders aus. Eine unendlich lange Verletztenliste, individuelle Fehler, zahlreiche vergebene Torchancen, überflüssige Diskussionen mit dem Schiedsrichter und das für uns noch glückliche Ergebnis von 3:3 Toren spiegeln die aktuelle Situation wider. Unsere Tore erzielten Rene Merget (2) und Thomas Müller.

Auf dass es am Mittwoch, 21. Mai 2008, gegen die SG Groß-Umstadt besser wird. Wir spielen in Klein-Umstadt, Anpfiff ist um 19 Uhr.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare