Pressebericht KW 44 / 2005

7:1-Erfolg gegen Gundernhausen

In einem einseitigen Spiel und einer insgesamt starken Leistung holten wir problemlos die drei Punkte nach Hause. Lediglich das Gegentor war etwas ärgerlich, was dem auch in dieser Höhe verdienten Sieg allerdings keinen Abbruch tut. Uwe Sperl traf gleich 4mal, Jochen Schmitt 2mal, den siebten Treffer trug Klaus Müller bei.

Am kommenden Samstag spielen wir um 16 Uhr entweder beim FSV oder SV Münster.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare