SG Klingen – FVE 1:1 (0:0)

Dieses Unentschieden war nicht verdient. Der FVE war klar die dominantere Mannschaft. Von Beginn an machte das Team um Kapitän Danny Euler Druck und war nur durch das ruppige Spiel der Gastgeber zu stoppen. Schon in der 11. Minute musste Ahmet Karadag nach einem Foul verletzt ausgewechselt werden und wurde mit starken Schmerzen in der Schulter ins Krankenhaus gefahren. Auf diesem Weg wünschen wir vom FVE unserem Spieler: Gute Besserung! Der FVE spielte weiter nach vorne und vergab einige Chancen. In der 28. Minute kamen die Klingener gefährlich nah vor den Kasten des FVE, doch Abwehrspieler Philipp Gensert stand genau richtig und rettete zweimal auf der Linie. Das Spiel wurde immer ruppiger und auch die Platzverhältnisse machten das Spiel nicht einfacher für den FVE. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel legte der FVE wieder los und so kam Danny Euler in 51. Minute zur Chance den Führungstreffer zu erzielen, doch der Torwart der Gastgeber lenkte den Ball ins Toraus. Der daraus resultierende Eckball brachte dann die Erlösung für die Mannschaft. Christoph Breuckmann stürmte in den Sechszehner und nickte mit dem Kopf zur lang ersehnten 0:1 Führung ein. Mit seinem Torjubel gratulierte er unserem treuen Fan, Robin Anton zum Geburtstag, welchem er am Vorabend noch einen Geburtstagstreffer versprochen hatte. Nun war der FVE am Drücker, doch auch wie in Hälfte eins wurden sie immer wieder durch die rauhe Spielweise der Gegner und durch diverse Fehlentscheidungen des Schiedsrichters ausgebremst. Neuzugang Torwart Steffen Speck hielt seine Bude sauber und trieb seine Vordermannschaft an. Doch in der 85. Minute stand ein Klingener Stürmer klar im Abseits und versenkte den Ball in den Eppertshäuser Maschen. Der Pfiff des Schiedsrichters blieb zur Ärgernis der mitgereisten Fans aus und so stand es am Ende 1:1. „Dieses Unentschieden ist ein gefühlter Sieg und meine Männer haben eine gute Leistung gezeigt“, so Trainer Dennis Stork nach dem Spiel. Vorschau: FV Eppertshausen – PSV Groß-Umstadt; Sonntag, 19.08.2018; 15:00 Uhr.

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare