SV Dorndiel – FVE II 4:1 (1:0)

Die erste Halbzeit ist schnell erzählt. Der Treffer zum 0:1 fiel nach einem Eckball bereits in der 5. Minute. Dorndiel spielte “Kick & Rush” und bekam viele Standards zugesprochen, die das ein oder andere Mal sehr fraglich waren. Wir kamen nicht ins Spiel und machten zu viele Fehler im Spielaufbau.
Anfang der zweiten Hälfte spielten wir deutlich besser und kamen auch zu zwei guten Chancen. Leider war diese Drangphase nach nur wenigen Minuten wieder vorbei. Wie in der ersten Hälfte erzielte Dondiel nach einem Eckball in der 52. Minute das 0:2 und nur fünf Minuten später durch einen Elfmeter das 0:3. Nach diesem Treffer sah es danach aus, als würde die Mannschaft auseinander fallen. So bekamen wir in der 66. Minute noch das 0:4. Schmidt musste noch zweimal in höchster Not retten, bevor wir wieder anfingen Fußball zu spielen. So kamen wir dann auch noch zu ein paar Gelegenheiten und erzielten in der 86. Minute noch den Ehrentreffer zum 1:4 durch Sakinc, nach Vorarbeit von Gotta.

Aufstellung:
Schmidt, Enders, Kaiser, Euler (70./Avdiu), Back, Gotta, Seitel, Brand, Schwalm (54./Sakinc), Lübker (80./Möbius), Grunewald

Ersatz: Gruber

Tore:
1:0 (5.)
2:0 (52.)
3:0 (57./Elfmeter)
4:0 (66.)
4:1 (86./Sakinc)

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare