SV Germ. Babenhausen II – FVE II 1:2 (1:0)

Gegen die sehr robust spielenden Babenhäuser hatten die Kicker von Trainer Sanel Demirovic in der ersten Halbzeit nicht viel entgegen zu bringen und gingen in der 35. Minute mit 1:0 in Rückstand. Nach dem Seitenwechsel wurde es noch ruppiger. Christian Lutz bekam einen Ellenbogen ins Gesicht und musste in der 56. Minute mit blutender Nase ausgewechselt werden. Auf diesem Weg wünschen wir Christian Lutz gute Besserung. Der FVE ließ sich aber davon nicht unterkriegen und drehte nochmal auf. Durch zwei herrlich herausgespielte Treffer von Sezer Aydin drehte unsere zweite Mannschaft das Spiel und ging verdient mit 1:2 als Sieger vom Platz. Sezer Aydin führt nun die Torschützenliste der Kreisliga D Dieburg mit 31 Treffern an und ist vor dem letzten Spieltag durch den zweitplatzierten (23 Treffer) kaum noch einzuholen. Mit 62 Punkten steht die zweite Mannschaft jetzt auf dem 3. Platz der Kreisliga D Dieburg und somit auf dem Relegationsplatz.

Vorschau: Am letzten Spieltag der Saison empfängt der FVE die Kicker des GSV Gundernhausen II. Anstoß im Sportzentrum Eppertshausen ist am Sonntag, den 28.05.2017 um 13:15 Uhr.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare