SV Groß-Bieberau – FVE 5:3 (2:2)

In einem torreichen Spiel behielt der Gastgeber am Ende verdient die Oberhand. Der FVE wirkte zu Beginn der Partie völlig unkonzentriert und lag folgerichtig bereits nach 8 Minuten mit 0:2 im Rückstand. Erst im Laufe der 1. Hälfte fand die Elf zu ihrem Spiel und konnte nach zwei toll herausgespielten Toren (30. und 39. Min.) durch Kim Nowak zum 2:2 ausgleichen. Genial vorbereitet wurden die beiden Treffer von Danny Euler. Mit dem ersten Angriff nach dem Wechsel drehte der FVE nach 54 Minuten das Spiel. Jetzt setzte sich Kim Nowak auf der rechten Seite durch und legte Danny Euler zum Führungstreffer auf. Doch der Tabellendritte war an diesem Tage die spielstärkere Mannschaft und glich postwendend aus. Nachdem Kim Nowak das mögliche 3:4 per Konter verpasste, erlahmten die Kräfte unseres Teams und Groß-Bieberau gelangen zwei weitere Treffer zum Sieg. Kommenden Sonntag tritt der TSV Altheim zum Derby im Sportzentrum an. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

Es spielten: Hardt, Ringel, Würtenberger (86./Heidari), Enders, Seib, Tekin, Butt, Pesante (57./Zeweldi), Müller (46./S. Dinc), Euler, Nowak

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare