Weißwurstfrühstück für unsere Senioren

Am vergangenen Samstag luden der FVE und der Förderverein des FVE seine ältesten Mitglieder zu einem Weißwurstfrühstück ein. Die Idee dieser Veranstaltung war es, die ältere Generation über die Tätigkeiten und Neuigkeiten des FVE, sowie des Fördervereins zu informieren. Begrüßt wurden die ca. 50 anwesenden Damen und Herren von Marion König aus dem FVE Vorstand (Öffentlichkeit). Marion blickte auf das vergangene Jahr zurück und informierte über die Abteilungen des FVE, in denen sich Mitglieder bis ins hohe Alter engagieren. Dies sind zum Beispiel: Die bewegten Männer, die Damengymnastik und der Würfel Club Alfa Hala. Als nächstes kam Werner Schultheis, erster Vorsitzender des Fördervereins, zu Wort. Nach einer kurzen Vorstellung der Förderer blickte er in die Zukunft und informierte über die anstehende Après Ski Party, welche vom Förderverein organisiert und ausgetragen wird. Werner Schultheis bedankte sich bei allen Unterstützern und übergab das Wort an Willi Trux vom FVCA. Willi Trux bedankte sich bei allen tatkräftigen Handlangern, welche sogar bis ins hohe Alter noch bei den Sitzungen mit anpacken. „Es sind nur wenige Anrufe und schon stehen zum Beispiel die Mitglieder beim Aufbau der Sitzungen parat.“ so Willi Trux’s Worte. Ihm folgten die Worte von Günter Anton. Er informierte die Anwesenden über das anstehende bzw. schon laufende Großprojekt „Kunstrasen“ und wie enorm wichtig dieses Projekt für eine erfolgreiche Zukunft des FVE ist. „Ich selbst habe jahrelang und sogar noch heute bei den Alten Herren auf der roten Asche gespielt“, so Günter Anton „doch die Zeiten ändern sich und wenn man sich so in der näheren Umgebung umschaut, sind wir so ziemlich die einzigen, die noch einen Hartplatz haben“ so Anton weiter. Über den sportlichen Tätigkeiten und Ereignisse beim FVE wurden die Gäste von Sanel Demirovic (Vorstand Sport) informiert. Er blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück, mit Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Tag der Giganten, das Mainova Fußballcamp unserer Jugendabteilung und so weiter. Er bedankte sich bei allen, die den FVE in welcher Form auch immer unterstützen und ihren Teil dazu beitragen, dass der FVE in eine positive Zukunft blicken kann. Der FV Eppertshausen und der Förderverein bedanken sich bei Andi und Billy mit ihrem Team für die tolle Bewirtung an diesem Vormittag.

Posted in Verein
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare