Weiter die Daumen drücken!

Nachdem die Spieler der B1 ihren Mitspieler am Montagabend im Krankenhaus Groß-Umstadt besucht hatten, kam am Dienstag Vormittag die Info, dass Jonah nochmals an seinem kompliziert gebrochenen Unterarm operiert werden muss. Wir drücken dir weiter die Daumen, hoffen dass es die letzte OP war und die Genesung danach ihren geordneten Weg gehen kann.

Alles Gute Nummer 15!

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare