Aktivenspiele aus der KW 44/2010

03.11.2010 – FVE – SG Ueberau 1:2 (0:0) – Schlappeseppel Kreispokal

In der 3.Runde des Schlappeseppel Kreispokals empfing der FVE die Mannschaft der SG aus Ueberau, die im Moment in der Kreisliga spielen. Der FVE begann druckvoller und hatte in der 5. und 10. Minute durch Zelger und in der 8. durch Geist gleich 3 hochkarätige Chancen zur Führung. Die SG versuchte zwar dagegen zu halten, konnte sich aber keine gefährlichen Chancen erspielen. Nach der Pause hatte Candjar die Riesenmöglichkeit, jedoch schoss er frei vorm Torwart links vorbei. Nach einem Eckball in der 58. Minute hielt Hiua mit einer Riesenparade den Kasten sauber. Nach einem erneuten Eckball in der 61. Minute traf die SG mit einem Kunstschuss aus dem 16er zur Führung. In der 62. Minute musste Danny Euler nach einem wiederholten Foulspiel an der Mittellinie mit Gelb/Rot vom Platz. Dieser Freistoß wurde lang ausgeführt und da stand ein Spieler der SG frei vorm Tor und traf zum 0:2. In der 70. Minute konnte der FVE durch Seib auf 1:2 verkürzen. Von da an versuchte der FVE alles, doch weitere Chancen wurden nicht genutzt.

Aufstellung:
Hiua, Seib, Sticht, Ringel, San-Nikolas (58./Brand), Bangnowski (58./Butt),  Euler, Hausmann, R.Zelger, Geist (58./Pesante), Candjar

07.11.2010 – FVE – Viktoria Klein-Zimmern 2:3 (0:1)

Klein-Zimmern ging in der 7. Minute überraschend in Führung. Trotz Pfostentreffer und weiteren guten Chancen begab sich der FVE mit einem Rückstand in die Kabine. Der FVE begann die 2. Hälfte stark und glich in der 47. Minute durch Candjar aus. Klein-Zimmern war durch diesen Ausgleichstreffer geschockt. Da klappte nichts mehr und die Drangphase des FVE hatte begonnen. Nach einer Ecke bekam Jens Ringel den Ball und hielt aus 20 Metern drauf und traf in den Winkel zum 2:1. Von da an war unsere Mannschaft auf einmal zu passiv und übergab das Spiel den Gästen, die nun druckvoller agierten. In der 78. Minute glich Klein-Zimmern nach einer Flanke in den Strafraum zum 2:2 aus. Jetzt wurde die Partie hektischer mit vielen Fouls. In der 89. Minute traf dann Klein Zimmern zum 2:3. Nach einem Freistoß nahe der Eckfahne traf Klein Zimmern mit einem Glücksschuss in den Winkel.

Aufstellung:
Hiua, Seib (70./Brand), Sticht, Ringel, San-Nikolas, Bangnowski, Euler, Hausmann, R.Zelger (80./Butt), Geist, Candjar

07.11.2010 – FVE II –  FSV Spachbrücken II 1:1 (1:1)

Es war ein munteres Spiel von beiden Mannschaften. Der Gast ging früh in Führung, doch kurz darauf konnte Pesante nach einer schönen Vorarbeit von Ohl ausgleichen. Nach der Pause wollten beide Mannschaften den Sieg, jedoch mangelte es an Torchancen.

Vorschau:
Sonntag, den 14.11.2010
TSV Altheim II – FVE II um 12:45Uhr
FVE – Viktoria Schaafheim um 14:30 Uhr

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare