C-Jgd.: Turnier in Dudenhofen

In der heutigen Gamer-Zeit macht es keinen Sinn vor halb zwei zu einem Turnier zu fahren. Früher konnten die Jungs vor Aufregung nicht schlafen, heute sind sie übernächtigt und virtuell noch im Cyberspace. Eine Vorbereitung sieht anders aus. Geschwächt mit nur 12 Spielern trat man in Dudenhofen an. Fünf Stammspieler fuhren aus den verschiedensten Gründen nicht mit, manche sind auch nicht nachvollziehbar. So verlor man die ersten vier Spiele, weil man überhaupt nicht zu seinem Spiel fand. Völlig unter Wert vergab man seine Chancen. Dank unserem überragenden Torwart Eric verloren wir nur mit wenig Toren. Erst im Platzierungsspiel, nach halb zwei, zeigten die Jungs was sie drauf haben. Ein schön herausgespieltes Tor von Nico Buxmann lies uns in Führung gehen. Dann in der letzten Minute ein Freistoß, sensationell geschossen von Philipp Adenböck, direkt unter die Latte, machte das 2:0 für uns klar. Ein schönes Turnier mit starken Gegnern! Der Anfang ist gemacht, die C-Jugend spielt am 24.8. um 15:30 Uhr in Groß-Umstadt. Eltern und Fans sind Willkommen!

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare