FSV Groß-Zimmern – FVE 3:4 (0:3)

Die Siegesserie des FVE hält an. Mit dem 4:3-Erfolg beim Aufsteiger in Groß-Zimmern gelang der 3. Sieg in Folge. Die Mannschaft begann sehr konzentriert und bestimmte das Spiel von Beginn an. Nachdem Kim Nowak in der Anfangsphase zwei sehr gute Torgelegenheiten nicht nutzen konnte, besorgte Danny Euler mit einem Dopppelschlag in der 16. und 18. Min. die 2:0 Führung. Mit einem herrlichen Kopfballtor gelang Christian Frisch nach Flanke von Tobias Catta in der 35. Min. der beruhigende 3:0-Halbzeitstand. Wer dachte, das Spiel sei gelaufen, wurde eines besseren belehrt. Die Mannschaft war jetzt total von der Rolle, Groß-Zimmern hielt dagegen und erzielte das 1:3. In Unterzahl, Christoph Breukmann musste mit gelb-rot in der 55. Min. den Platz verlassen, konnte zwar Kim Nowak nochmals auf 1:4 erhöhen (64. Min), doch dann begann das große Zittern. Der FSV spielte jetzt wie befreit auf und kam auf 3:4 heran. In einer wahren Abwehrschlacht konnte letztlich der knappe Vorsprung über die Zeit gerettet werden. Der Jubel war entsprechend groß, als der sehr kleinlich leitende Schiedsrichter die Partie nach 96 Minuten beendete.

Die Mannschaft:
Torben Tempel, Jens Ringel, Christian Frisch, Nico Schülner (46./David Seib), Timo Lotz, Christoph Breukmann, Danny Euler, Michael Yebio-Kenfe, Marco Saul, Tobias Catta (56./Marcus Scharf), Kim Nowak (75./Patrick Pesante)

Vorschau:
Die 1. Mannschaft spielt am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr  im Sportzentrum im Spitzenspiel der A-Liga Dieburg gegen die Überraschungself aus Heubach. Der SV Heubach hat bisher alle seine Spiel klar gewonnen. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel und hoffen auf die Unterstützung der Zuschauer.

 

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare