FVE II – GSV Gundernhausen II 6:1 (4:0)

Die 2. Mannschaft vom FVE nahm erfolgreich Revanche für die unnötige Kerbniederlage im Hinspiel. Von Anfang an war das Team bemüht auch eine Reaktion auf die blamable Hering-Partie zu zeigen. Mit dem frühen Pressing hatten die Gäste so ihre Schwierigkeiten. Folgerichtig stand es bereits nach 2 Minuten 1:0 für den FVE. Nach feinem Zuspiel von Marc Hofmann feuerte Heiko Schuol den Ball aufs Tor. Erst konnte  der Gästekeeper noch abwehren, jedoch reagierte Marcel Zimmermann am schnellsten und erzielte die Führung. In der 8. Minute hatte Heiko Schuol nach Zuspiel von Jan Enders Pech bei einem Pfostenschuss. Danach dauerte es fast eine Viertelstunde, bis Heiko Schuol den nächsten Distanzschuss absetzte, jedoch parierte der Torwart den Schuss reaktionsschnell. Doch eine Minute später gelang Heiko Schuol aus dem Gewühl doch noch das 2:0. In der 25. Minute hatte dann mal Jan Enders mit einem Lattenkracher Pech. Dafür setzte Heiko Schuol in der 33. Minute Marc Hofmann gut in Szene, so dass er sehenswert auf 3:0 erhöhen konnte. In der 41. Minute scheiterte Heiko Schuol kläglich ganz alleine am Gästetorwart. Den schönsten Spielzug vor der Halbzeit leitete Dilsat Erdogan mit einem dreifachen Doppelpass ein. Den 4:0 Halbzeitstand erzielte Heiko Schuol nach diesem Tiki-Taka Spielzug alias FC Barcelona. Doch was war zu Beginn der 2. Hälfte los? Ohne Grund wurden in der eigenen Hälfte die Bälle verloren und der Gegner konnte mit einem Ehrentreffer noch mal verkürzen. Nach 20 Minuten im 2. Durchgang fand das Team aus Eppertshausen aber wieder in die Erfolgsspur. Die drei eingewechselten Spieler Abuzer Uzuner, Lukas Müller und Niclas Weidner belebten den Angriffsfußball vom FVE. Nach schneller Balleroberung durch Lukas Müller, flankte Marc Hofmann scharf nach innen und Abuzer Uzuner konnte auf 5:1 erhöhen. Wiederum vier Minuten später erzielte Heiko Schuol  nach überragendem Anspiel von Dilsat Erdogan seinen 3. Treffer und den 6:1 Endstand.

Mit 55 Punkten steht unsere 2. Mannschaft nun auf Rang 3 der Kreisliga D Dieburg und hat ein beachtliches Torverhältnis von 70:26 Toren.

Es spielten: Steven Schmidt, Michael Euler, Simon Scharf (45./Niclas Weidner), Alban Avdiu, Daniel Hardt, Marcel Zimmermann (45./Abuzer Uzuner), Dilsat Erdogan, Jan Enders, Heiko Schuol (45./Lukas Müller), Dominik Vetter, Marc Hofmann.

Die 2. Mannschaft spielt am Dienstag, den 17.04.2018 zu Hause ein Nachholspiel gegen den TSV Altheim II und am Sonntag, den 22.04.2018 ist die 2. zu Gast bei der SG Raibach/Umstadt. Anstoß ist um 13:15 Uhr.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare