FVE II – SG Niedernh./Rohrbach II 2:0 (2:0)

Die 2. Mannschaft des FV Eppertshausen empfing zum 2. Heimspiel die Mannschaft der SG Niedernhausen/Rohrbach. Gegenüber dem Auswärtsspiel wurde diesmal sich wieder an die taktischen Vorgaben gehalten und eine Torchance nach der anderen herausgespielt. Folglich gingen die Eppertshäuser in der 10. Minute in Führung. Marcel Zimmermann schlug einen Eckball scharf rein und ein Abwehrspieler der Gästemannschaft lenkte den Ball ins eigene Tor. Dieses Eigentor verunsicherte die Gäste noch mehr, so dass der FVE einen Angriff nach dem Anderen starten konnte. In der 29. Minute gab es dann endlich das nächste Tor. Über links wurde durch Philipp Gensert mit einem langen Pass der Angriff eingeleitet und Ralf Waldmann legte quer auf Heiko Schuol. Der ließ dem Gästeschlussmann mit seinem Distanzschuss keine Chance. Mit dieser beruhigenden 2:0 Führung ging es dann auch in die Pause. Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie immer mehr. Es wurden keine zwingenden Aktionen mehr durchgeführt und eher die Führung verwaltet. Vereinzelt zeigte sich noch mal A-Jugendspieler Niclas Weidner in seinem ersten Aktiven-Spiel, jedoch ohne Glück im Abschluss. Am Sieg beteiligt waren Steven Schmidt, Jan Becker (46./Niclas Weidner), Max Spamer, Mirco Lang (60./Orkan Altan), Daniel Hardt, Marcel Zimmermann, Dominik Vetter, Philipp Gensert (60./Fabian Polten), Heiko Schuol, Magnus Beckmann und Ralf Waldmann. Nach drei Spieltagen steht unser FVE nun mit 7 Punkten auf Rang 5 der Kreisliga D Dieburg. Das nächste Punktspiel bestreitet unsere 2. Mannschaft auswärts, am Sonntag, den 27.08.2017 um 13:15 Uhr, beim Tabellen 18. SV Hering II.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare