Hallenturniere vom 19./20. Februar 2005

3. Platz beim Mitternachtsturnier der Jugendabteilung

Die Gruppenphase schlossen wir nach einem Sieg und 2 Unentschieden als Tabellenzweiter ab.
Im anschließenden Halbfinale stand es nach regulärer Spielzeit unentschieden, so dass in einem Siebenmeterschießen der Finalteilnehmer ermittelt werden musste.  Hier war man (Mann) dem nervlichen Druck nicht ganz gewachsen und unterlag knapp. Bereits heute möchten sich die Mannschaft bei den “Fehlschützen” für die daraus resultierende kleine Erfrischung bedanken.
Im Spiel um den 3. + 4. Platz war diese kleine Schwächeperiode wieder überwunden, so dass wir dieses siegreich beenden konnten. Ohne Niederlage belegten wir einen guten 3. Platz.

Unserer 1. Mannschaft möchten wir für den Turniersieg herzlich gratulieren und auch auf diesem Wege nochmals viel Glück für die bevorstehenden schweren Pflichtspiele wünschen.
 

Turniersieg beim Hallenfußballturnier des FSV Münster

In den Gruppenspielen siegten wir gegen Germania Babenhausen, SV Münster, SG Langstadt/Kleestadt sowie den Portugiesen aus Groß–Umstadt.  Ohne Verlustpunkt und mit einem Torverhältnis von 20:4 Toren zogen wir ins Finale ein.
Hier trafen wir auf die AHler der Hassia Dieburg. Auch waren wir die das Spiel bestimmende Mannschaft und siegten verdient mit 3:0. 
In der anschließenden 3. Halbzeit wurde dieser Turniersieg gebührend gefeiert und diskutiert. Hier gilt unser besonderer Dank den Torschützenkönigen, die sich anlässlich ihrer “Ehrung” erkenntlich zeigten bzw. auch noch zeigen werden.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare