Jugendnews KW 11/2017

D2-Jugend – JFV Groß-Umstadt 5   2:0 (1:0)

Die D2 des FVE zeigte am Sonntag eine geschlossene Mannschaftsleistung und gewann am Ende verdient mit 2:0 Toren. Bereits in der 4. Minute traf Justin zum 1:0. Nach schöner Vorarbeit von Lars brauchte er den Ball nur noch über die Linie zu schieben. Die Mannschaft aus Groß-Umstadt konnte sich selten durchsetzen und kam zu ganz wenigen Gelegenheiten ein Tor zu erzielen. Justin hatte in der 28. Minute Pech, als er mit einem Distanzschuss nur die Latte traf. Kurz nach dem Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit, gelang Nils in der 38. Minute mit einem Nachschuss das 2:0. Die Mannschaft ruhte sich auch nach diesem Treffer nicht aus und spielte weiter nach vorne. Leider konnten sie keinen weiteren Treffer erzielen. Auch heute konnte man wieder deutliche Fortschritte sehen. Weiter so! Es spielten: Leon, Pasa Can, Ömer, Dominik, Nils, Luca, Janne, Justin, Lars, Luis und Sven

 

F3-Jugend – TG Ober-Roden   5:3

Am vergangen Samstag ging es für die F3 des FVE gegen die Kids der TG Ober Roden. Bei herrlichem Fußballwetter zeigten sich beide Mannschaften in Spiellaune und es begann in der ersten Hälfte mit einer ausgeglichen Partie. Nach einer Unachtsamkeit bei einer Ecke geriet der FVE erstmal in Rückstand. Davon ließ sich die F3 aber nicht beeindrucken und drehte das Ergebnis innerhalb von zwei Minuten mit einem Doppelschlag zur 2:1 Führung. Das war zugleich auch der Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit wurde eigentlich hauptsächlich auf das Tor der TG gespielt. Trotzdem war es weiterhin ein ausgeglichenes Spiel in dem das Team von der TG Ober-Roden immer wieder ausgleichen konnte. 3:3 stand es nun Mitte der zweiten Halbzeit. Die letzten Minuten waren dann wieder die unserer F3. Alle Spieler waren hellwach und ließen dem Gegner keine Luft. Durch schöne Pässe aus dem Mittelfeld über die Außen wurden sich nochmal zahlreiche Chancen rausgespielt. Durch eine scharf geschossene Ecke, die leicht abgefälscht ins Tor ging, einem Sonntagsschuss per Direktabnahme und einen Schuss nach schönen Doppelpass konnte der FVE das Spiel am Ende verdient mit 5:3 gewinnen. Besonders in der zweiten Hälfte war der Pfosten und die Latte vier mal im Weg und konnte somit ein höheres Ergebnis verhindern.

 

G-Jugend hat überzeugenden Auftakt auf den Rasen gelegt

Die G-Jugend des FVE absolvierte am Samstagvormittag (11.2.17) die erste Freiluftbegegnung des Jahres auf heimischem Rasen und gab von Beginn an Vollgas. Ohne Cheftrainer Michael Sticht, aber bestens von den Co-Trainern Jannis Gollwitzer und Hiyab Embaye gecoacht, fiel bereits 5 Minuten nach Anpfiff das erste Tor, 2 Minuten später im Minutentakt das zweite, dritte und vierte Tor. In einer vom Sturmlauf des FVE geprägten ersten Halbzeit fielen noch drei weitere Tore zum 7:0 Pausenstand. Miriam Latz (Tor), Hannes Berker, Lenny Murmann, Paul Sticht, Iven Fielko, Dominik Plantosar, Louis Hofmann, Ilias Kummer, Jakob Stoll und Ghaith Shahada ließen auch in der zweiten Halbzeit nichts anbrennen, auch wenn sie einen kleinen Gang runter schalteten. Die körperlich unterlegenen Gäste der Germania Ober-Roden 2 kamen zwar hier und da im Verlauf des Spiels auch zu ihren Chancen, konnten diese allerdings nicht nutzen, weil die FVE-Kids den Gästen kein einziges Tor gönnen wollten und einfach zu gut verteidigten. Es fielen dann noch drei weitere Tore für den FVE zum Endstand von 10:0. Alle über Live-Ticker informierten Nicht-Live-Zuschauer haben etwas verpasst: einen fulminanten Sieg.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare