Kunstraseneröffnung

Bei bestem Wetter wurde am vergangenen Samstag der Kunstrasenplatz im Sportzentrum an der Nieder-Röder Straße eröffnet. Um 10:00 Uhr begannen die Jugendabteilungen ihre Spiele auszutragen. Zahlreiche Eltern und Zuschauer waren am Vormittag schon anwesend und wurden durch die Wirtsleute der Vereinsgaststätte, welche von Vereinsmitgliedern und Eltern der Jugendabteilung unterstützt wurden, verpflegt. Der Platz rund um die Vereinsgaststätte und zwischen den neuen Kunstrasenplätzen hatte sich bis zur Mittagszeit schon reichlich gefüllt. Bürgermeister Carsten Helfmann begrüßte pünktlich um 12:00 Uhr alle Anwesenden und dankte allen Beteiligten, welche sich für den Kunstrasen eingesetzt haben, sowie den Sponsoren, die den FVE und die Gemeinde bei diesem Projekt unterstützt haben. Nach dem offiziellen Teil mit Rednern aus dem Verein, der Politik und von Sponsoren, wurde der Kunstrasen mit dem Spiel der 2. Mannschaft offiziell eröffnet. Den Anstoß machten Manfred Pentz und Carsten Helfmann. Nach der 2., trat die 1. Mannschaft an. Den sportlichen Abschluß machten die Pokalhelden der AH-Mannschaft, welche untereinander ein einstündiges Spiel austrugen. In der Halbzeitpause des AH-Spiels wurden die Preise der Tombola ausgelost. Der Hauptpreis war ein Wellnesswochenende. Bis spät in die Nacht hinein wurde dann noch in und um die Vereinsgaststätte gefeiert, gelacht und getanzt. Den musikalischen Rahmen bildete DJ Martin Strahmann vom FVCA, welcher das Publikum mit Partymusik beschallte und bei allen Gästen für gute Laune sorgte. Der FVE-Vorstand und der Förderverein bedanken sich bei allen, die den FVE an diesem Tag unterstützt haben und vor allem bei denjenigen, die diesen Tag erst möglich gemacht haben. Hier ist ganz besonders zu nennen, das eigens gebildete Kunstrasen-Gremium und alle ausführenden Planer und Firmen.