Pressebericht KW 19 / 2007

Am 1. Mai traten 2 Mannschaften der Jahrgänge 2000 und 2001 in Urberach zum Turnier an. Mit jeweils 4 Mannschaften je Spielgruppe kämpften sich die Kleinen mit Freude am Spielen durch die Wettkämpfe. Der Jahrgang 2001 hatte an diesem Spieltag Premiere, weil es das erste Spiel überhaupt für die Kleinen gegen eine fremde Mannschaft war. Mit dem Jahrgang 2001 erreichten wir den 4. Platz. Es spielten: Sandro Rudiferia, Luis Gensert, Luke Schrader, Nilan, Miloc, Jannek, Hannes Euler und Oliver Neutz.

Der Jahrgang 2000 erzielte mit einem 7: 0 gegen die TSG 51 Frankfurt, einem 1:1 gegen Viktoria Urberach und einem 6:0 gegen Hassia Dieburg einer Glanzleistung und somit verdient den 1. Platz des Turniers.
Die Tore schossen Jan Kischka  4x, Karo Heidari  3x, Sören Schwabel 3x, Jonas Buysch 2x und Mohammed Ali  und Patrik Bourhofer  1x. An diesem Spieltag kämpften außerdem mit: Marvin Neubert, Veronika Hahn und  Dominik Gahler.

G-Jugend
Am 03.05.2007 spielte die G- Jugend erneut gegen Ihren Rivalen Hassia Dieburg. Durch das 7:0 im Turnier am 1. Mai bestärkt, ging die Mannschaft voller Selbstbewusstsein in diese Begegnung. In einer spielerischen sehr hochwertigen Partie, ging Eppertshausen erneut als Sieger mit 4:0 vom Platz. Die Tore schossen Jan Kischka 2x, Sören Schwabel 1x und Jonas Buysch 1x. An diesem Tag spielten noch mit: Dominik Gahler, Mohammed Ali, Tom, Beetz, Karo Heidari, Koray Özdemir

G-Jugend
Am 05.05.2007 spielte die G- Jugend auswärts gegen Überau. Gegen einen schwachen Gegener erzielte Eppertshausen einen 9:0 Sieg.
Die Tore schossen Jan Kischka 4x, Sören Schwabel 2x, Patrik Bourhofer 2x und Karo Heidari 1x
An diesem Tag spielten noch mit: Dominik Gahler, Mohammed Ali, Tom Beetz und Hannes Euler.
Am Dienstag den 8.5.2007 spielt die G- Jugend auswärts gegen den Tabellen 1. Klein- Zimmern. Wir sind schon alle auf das Spiel gespannt.

Klarer Sieg gegen den Nachbarn FSV Münster
In einem sehr gut geführten Spiel siegte unsere F2  klar mit 6:1. Bei  besserer Chancenauswertung  hätte der Sieg auch zweistellig enden können. Die Tore erzielten Julius Sommer 4x, Robin Prosch und Lukas Groh je 1x. Die Mannschaft ergänzten Leon Groh(Tor), Sam Fischer, Niko Prosch, Niclas Weidner, Johannes Larem, Jan Ewald und Luca Garbella.

E2 – JSG Bachgau 2          10:4
Unsere Jungs schlugen mit schönen Kombinationen den Gegner aus Bachgau auch in dieser Höhe verdient! Bei 6 Pfosten- und Lattentreffern hätte das Ergenbis auch noch höher ausfallen können. Die Torschützen waren Max Reinecke 3x, Pascal Ranisch, Taner Aydin und Jan Frühwein je2x sowie Tom Helfmann 1x. Außerdem spielten Marc Garbella, Magnus Baum, Philipp Roskot, Steffen Schubert und Sezer Aydin. Einen großen Dank gilt Niklas Frühwein für die einwandfreie Schiedsrichterleistung.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare