Pressebericht KW 22 / 2007

Am 22.05.2007 spielte die G- Jugend daheim gegen Raibach. Voller Selbstbewusstsein startete Eppertshausen in die Partie. Mit Guten Chancen und einer guten Torausbeute hatte der Gegner zu keinem Zeitpunkt eine reelle Chance das Spiel für sich umzudrehen. Das Spiel endete mit einem Sieg von 8:0 für den FVE.
Die Tore schossen: Jan Kischka 3x, Sören Schwabel 3x, Karo Heidari, 1x,  Mohammed Ali 1x
An diesem Tag spielten mit: Dominik Gahler ,Tom Beetz, Koray Özdemir und Marvin Neubert

G-Jugend Turnier in Babenhausen
Bei diesem Turnier waren 6 Mannschaften gemeldet. In 2 Gruppen mit jeweils 3 Mannschaften wurde jeweils der Gruppenerste der Gruppen ermittelt.
Zusammen in der Gruppe mit Babenhausen I und Kleestadt fand die Mannschaft wie beim letzten Turnier erst langsam zum Spiel.
Mit 2:1 gegen Babenhausen I und 3:0 gegen Kleestadt erreichte die Mannschaft als Gruppensieger das Halbfinale.
Der Halbfinalgegner hieß Babenhausen II . Mit der wieder gefundenen Spielfreude aus den Gruppenspielen, hatte der Gegner nicht den Hauch einer Chance. Das Spiel endete mit einem Sieg für Eppertshausen (2:0).
Der Finalgegner hieß Babenhausen I . In einer spannenden Partie, in der die am Rand stehenden Eltern auch auf Ihre Kosten kamen, lieferten die Kleinen eine klasse Leistung ab. Mit einem verdienten 2: 0 über die Mannschaft von Babenhausen gelang der Turniersieg und der Erhalt eines neuen  Pokals für Eppertshausen. 
Die Tore schossen Patrik Bourhofer 3x, Jan Kischka 3x, Jonas Buysch 1x, Mohammed Ali 2x.
An diesem Tag spielten mit: Sören Schwabel, Koray Özdemir, Veronika Hahn,

F2
Souveräner Turniersieg in Lengfeld
Bei einem starken Teilnehmerfeld von 6 Mannschaften landeten wir 4 Siege und ein Unent-
schieden. Jeder musste gegen jeden spielen und so war es bis zum letzten Spiel offen. Bei 8, zum Teil sehenswerten Treffern und einem Ehrentreffer war uns am Ende der Turniersieg nicht zu nehmen. Die Mannschaft spielte mit Lukas Groh(Tor), Niclas Weidner, Julius Sommer, Sam Fischer, Luca Tim Garbella, Johannes Larem, Philipp Gensert, Niko und Robin Prosch.

F2 – Gr.-Bieberau      6:4
Schon nach 10 Minuten führten wir die Partie klar mit 4:0. Der Gegner konnte uns nicht mehr entgegen setzen, und so verlief die 2. Halbzeit bei 30 Grad recht ruhig. Der Sieg war aber nie gefährtet.Es spielten Leon Groh(Tor), Lukas Groh, Philipp Gensert, Julius Sommer, Sam Fischer, Luca Tim Garbella, Niclas Weidner, Jan Ewald, Nico und Robin Prosch.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare