Jugendnews KW 37/2018

F-Jugend

F1- Jugend auf Erfolgskurs
Am Samstag, 8. September, trat die F1-Jugend des FVE in ihrem vierten Saisonspiel auf heimischem Rasen gegen die JSG Niedernhausen/Rohrbach an. In einer einseitigen Partie kontrollierte das Team von Trainer Michael Sticht den Gegner von Beginn an. Nach ansprechenden Spielzügen erzielten die Eppertshäuser Nachwuchskicker früh ihre ersten Tore und zogen schon zur Mitte der ersten Halbzeit mit 3:0 davon. Danach gelang den Gästen aus dem Odenwald per sehenswerten Fernschuss der Anschlusstreffer zum 3:1. Doch ihr Jubel währte nur kurz. Noch vor der Pause sorgte der FVE mit dem 4:1 für klare Verhältnisse. In der zweiten Hälfte setzten die Jungs konsequent ihr passsicheres Spiel fort. Louis Hoffmann, Iven Fielko, Jonas Elhs, Lennard Murmann, Ilias Kummer, Paul Sticht, Ghaith Shehada, Hannes Berker, Mohamad Suleiman und Jakob Stoll erspielten sich Chancen in Serie und erhöhten bis zum Schlusspfiff konsequent zum 11:1 Endstand. Damit bleibt die F1-Jugend mit vier Siegen aus vier Spielen unbesiegt und zeigt sich weiter in blendender Verfassung.

E-Jugend

E3 gewinnt knapp gegen die SpVgg Groß-Umstadt
Beim Nachholspiel am vergangenen Mittwoch gewann die E3 des FV Eppertshausen knapp mit 3:2 gegen Groß-Umstadt. Auf sehr schwierigen Platzverhältnissen versuchte der FVE so gut es ging, ein Kombinationsspiel aufzubauen. Dies gelang nicht immer, sodass der Gegner immer wieder zu gefährlichen Kontern kam. Mitte der ersten Hälfte nutze der FVE dann die ersten zwei Chancen und ging doch überraschend mit 2:0 in Führung. Nach der Halbzeitpause drückte der Gegner weiter auf das Eppertshäuser Tor, aber scheiterte immer wieder am sehr gut aufgelegten Torwart Karam. Das nun sehr offensive Spiel der Gegner nutzte der FVE aus, sodass ein gut ausgespielter Konter zum 3:0 vollendet werden konnte. In den letzten 10 Minuten war der FVE dann nur noch mit verteidigen beschäftigt und musste durch einen Doppelschlag doch noch den Anschluss zum 3:2 hinnehmen. Es wurde bis zum Schluss gekämpft und das Ergebnis über die Zeit gerettet. Ein etwas glücklicher Sieg für den FVE. Am Ende wäre ein Unentschieden durchaus das gerechtere Ergebnis gewesen. Es spielten: Karam, Nevio, Lasse, Finn, Daniel, Justus, Joris, Miks (1), Leon und Lukas (2).

E3 des FVE mit deutlichem 11:3 Sieg gegen DJK Dieburg
Die E3 des FV Eppertshausen konnte am vergangen Samstag das Auswärtsspiel gegen DJK Dieburg für sich entscheiden. Für den FVE begann das Spiel etwas holprig. Der Ball wurde in den ersten Minuten in der Vorwärtsbewegung immer wieder verloren. Dies lud den Gegner ein, mit langen Bällen auf die Stürmer, sich Großchancen raus zuspielen. Zwei Chancen konnten genutzt werden, sodass man nach 10 Minuten mit 2:0 hinten lag. Ab dann zeigte der FVE ein ganz anderes Gesicht, sodass man das Spiel schnell zur 3:2 Führung drehen konnte. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach der Halbzeit ging es Schlag auf Schlag. Der FVE erspielte sich eine Chance nach der anderen und kombinierte sich immer wieder in Richtung des gegnerischen Tores. Trotz der Überlegenheit konnte DJK Dieburg über lange Bälle immer mal wieder zu Chancen kommen. Genutzt werden konnten die Chancen allerdings nicht. Am Ende schraubte man das Ergebnis noch auf 11:3 hoch und belegt weiterhin verdient den zweiten Platz in der Qualifikationsrunde. Es spielten: Karam, Finn, Nevio, Lasse, Daniel, Luka, Miks, Justus, Lukas und Joris.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare