FVE II geht im letzten Saisonspiel unter

Die 2. Mannschaft vom FV Eppertshausen präsentierte sich im letzten Auswärtsspiel als gute Gäste. Gegen den bereits seit Wochen feststehenden Meister aus Niedernhausen waren die Eppertshäuser Spieler komplett überfordert. Praktisch mal wieder mit dem letzten Aufgebot und der Unterstützung von 3 A-Jugendspielern wurde das Team von Trainer Christian Lutz quasi überrollt. Kurioserweise waren die Nachwuchsspieler sogar besser als ihre zukünftigen Teamkollegen in der neuen Saison. Besonders Justin Trautmann konnte in seinem ersten Spiel im Herrenfußball voll überzeugen. Aber vielleicht war der Gegner auch durch die überraschende Eppertshäuser Führung so wütend, dass das FVE-Team danach so deutlich auseinandergenommen wurde. Eliano Santoiemma konnte nämlich mit dem schönsten Tor des Tages bereits in der 10. Minute mit einem Distanzschuss und seinem schwächeren linken Fuß den Ball in den Winkel zum Ehrentreffer schießen. Danach musste leider A-Jugendtorwart Louis Neumann im zehn Minutentakt den Ball aus seinem Tor holen. Das 1:1 war ein Freistoß aus 16 Metern. Das 2:1 und 3:1 waren abseitsverdächtigt, wobei die Eppertshäuser Hintermannschaft vorher den Ball nicht konsequent klären konnte. Der 4:1 Pausenstand fiel nach unnötigem Foul von Jan Becker per Elfmeter. Nach dem Seitenwechsel ging das muntere Scheibenschießen leider weiter. 5:1 per Distanzschuss und beim 6:1 wurde das Abseits wieder nicht gepfiffen. Eventuell lag es auch daran, dass der Gegner unbedingt eine Tordifferenz von 100 erreichen wollte. Das 7:1 nach einem mustergültigen Konter. Beim 8:1 stellten die Eppertshäuser Spieler bereits die Gegenwehr ein und ließen sich beim 9:1 Endstand von den Gegnern noch veraschen. Zum Glück wurde es keine zweistellige Niederlage und der FVE gratuliert dem 1. FC Niedernhausen-Lichtenberg zum Aufstieg in die A-Liga Dieburg. Im Gegenzug konnte die 1b vom FVE den herausragend guten 6. Platz als Aufsteiger verteidigen. Gratulation an das gesamte Team und den Klassenerhalt mit 49 Punkten. Jetzt geht es für alle in die vierwöchige Sommerpause, um sich dann auf die zweite Saison in der B-Liga Dieburg vorzubereiten.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare