FVE II gewinnt letztes Heimspiel mit 3:1

Die 2. Mannschaft konnte mit dem Sieg gegen die 1. Mannschaft der SG Raibach/Umstadt ihren großartigen 6. Platz als Aufsteiger in der Kreisliga B Dieburg verteidigen, jedoch zeigten die Eppertshäuser Spieler auch in diesem wieder ein sehr schlechtes Fußballballspiel. Im Prinzip zeigte das Team von Trainer Christian Lutz über 90 Minuten nur drei gute Aktionen, aus denen jeweils auch ein Tor heraussprang. Los ging es wohl mit dem schnellsten Tor der Vereinsgeschichte. Bereits in der 1. Minute fiel nach schönem Kombinationsspiel über die linke Seite das 1:0. Nach dem Anstoß eröffnete Innenverteidiger Alexander Schröter das Aufbauspiel über den defensiven Mittelfeldspieler Jan Becker. Danach wurde die gegnerische Abwehrreihe geschickt überspielt und Außenverteidiger Saidou Diallo auf die Reise geschickt. Sein Zuspiel landete bei seinem Cousin Mussa Diallo, der als offensiver Mittelfeldspieler den Ball mit viel Übersicht ins Zentrum spielte. Dort hatte Stürmer Florian Lutz keine Mühe aus fünf Metern die frühe Führung zu erzielen. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff fiel das 2:0. Wiederum konnte ein Angriff über die linke Seite erfolgreich abgeschlossen werden. Alexander Schröter spielte diesmal direkt zu Saidou Diallo, der dann mit seinem Schuss von der Strafraumgrenze dem Gästetorwart keine Chance ließ. Auch in der 2. Halbzeit war die Eppertshäuser Mannschaft nicht in der Lage einen überzeugenden Fußball den Zuschauern zu bieten. Im Gegenteil, man lud den Gegner sogar ein wieder ins Spiel zu kommen. Nach einem Foul von Dominik Vetter im Strafraum, pfiff der Schiedsrichter in der 66. Minute einen Elfmeter. Die Gäste scheiterten erst noch am FVE-Schlussmann Zhiro Hassan, jedoch landete der Nachschuss dann noch zum 2:1 Anschlusstreffer im Tor. Den Frust über die nicht ansehnliche Leistung des FVE-Teams ließ dann Eliano Santoiemma am Ende noch mal raus. Mit einem Gewaltschuss aus 20 Metern hämmerte er den Ball unhaltbar zum 3:1 Endstand ins Tor. Nun geht es im letzten Auswärtsspiel der Saison zum bereits feststehenden Meister aus Niedernhausen-Lichtenberg. Anstoß ist am Donnerstag, den 30.05.2024 um 15:00 Uhr im Fischbachtal.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare