85 Jahre FVE

85 jähriges Jubiläum des FV Eppertshausen

Der FV Eppertshausen wird 85 Jahre alt und verbindet Geburtstag mit dem Spargelfest

Nicht nur das königliche Gemüse, sondern vor allem das 85. Jubiläum des Fußballvereins Eppertshausen bestimmte am Wochenende das Geschehen in und um die Mehrzweckhalle.

Am Samstag feierte der FVE sein 85. Wiegenfest in der Mehrzweckhalle mit einem bunten Abend.  Der Vorsitzende Reinhold Euler begrüßte die anwesenden Gäste, die trotz hochsommerlicher Temperaturen in die sehr schön dekorierte Mehrzweckhalle kamen.
Anläßlich des Jubiläums ließ Reinhold Euler die letzten 55 Jahre Revue passieren. So erwähnte er die Meisterschaft der A–Klasse Dieburg 1956, die ersten Erfolge von FVE Schülermannschaften, den Bau des Vereinsheims Mitte der 60er Jahre unter der Regie von Jacky Murmann und Josef Blickhan. 1971, unter der Regie von Bernd Lippert sen., wurde der FVE Meister der A–Klasse Dieburg und stieg in die Bezirksklasse Darmstadt auf. Es begannen die erfolgreichsten Jahre des FVE, in denen man einige Jahre in der Bezirksklasse Darmstadt spielte.
 
Aus finanziellen Gründen wurde 1973 die Carnevalabteilung gegründet und ein neuer Sportplatz auf dem heutigen Gelände des Boxerclubs gebaut. Helmut Richter gestaltete das 1. internationale A–Jugendturnier, das in den kommenden Jahren von vielen bekannten internationalen Jugendmannschaften besucht wurde und ein reges Zuschauerinteresse zur Folge hatte.
1979 gründete sich die Damengymnastikabteilung. Das Sportzentrum ist seit 1982 das neue Zuhause des FVE. Sportlich gelang 1989 die Meisterschaft der Bezirksliga Darmstadt–Ost und der Aufstieg in die Bezirksoberliga Darmstadt. Nach dem direkten Abstieg, konnte der Erfolg der Meisterschaft in der Bezirksliga Darmstadt–Ost leider nicht mehr wiederholt werden.
1995 wurde der Förderverein des FVE gegründet und das Spargelfest ins Leben gerufen. Leider wurden seit Beginn der 90er Jahre Erfolge Mangelware. Besonders in der Jugendabteilung, die in der Vergangenheit ein Aushängeschild des FVE war, sah es finster aus.
Reinhold Euler blickte positiv in die Zukunft, denn sowohl wirtschaftlich als auch sportlich soll der Aufschwung geschafft werden.

Nach dem Ausflug in die Vergangenheit bestimmten Ehrungen und Unterhaltung den Abend. Reinhold Euler ehrte Mitglieder, die dem Verein über 60 Jahre lang die Treue halten. Im Anschluß gab es ein buntes Programm das von den „Tanz–Kindern“ des TV Münster eröffnet wurde. Die „Day Dreamers“ aus Groß–Umstadt zeigten eine gelungene Square Dance Performance. Im Anschluß heizte die Gruppe „Allzeit Bereit„ den Gästen mit Hits vom Ballermann ordentlich ein. Die Turner des TAV Eppertshausen traten als Fußballer auf und zeigten eine witzige Show mit tollen Trampolinsprüngen. Die Garde des FVE und das Männerballett der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen rundeten das tolle Programm des bunten Abends ab. DJ Stephan Schuler unterhielt die Gäste anschließend mit flotter Tanzmusik bis in die Morgenstunden.
 
Am Sonntag stand die Mehrzweckhalle und der Platz davor ganz im Zeichen des königlichen Gemüses. Selbst tropischen Temperaturen von über 30 Grad strotzten unsere Gäste und ließen sich bei kalten Getränken tolle Gerichte mit Spargel schmecken.
Ein Dank hierbei an unsere beiden Küchenchefs Andreas Frank und Günther Hammann, die für den Gaumenschmaus verantwortlich waren, sowie allen Mitgliedern, die uns während des Festes tatkräftig unterstützten.

Posted in Verein
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare