AH: FVE – SC Hassia Dieburg 4:1 (2:1)

Einen ungefährdeten Sieg unserer AH gab es beim Spiel am gestrigen Mittwoch gegen die Alten Herren der Hassia aus Dieburg. In der ersten Hälfte gingen wir durch Tore von Frank Grimm und Michael Bangnowski nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der Hassia mit einer 2:1 Führung in die Pause. Trotz insgesamt acht Auswechslungen in der zweiten Hälfte gab es keinen Bruch in unserem Spiel. Im Gegenteil, durch das 3:1 von André Burghardt und ein Eigentor zum 4:1 nach schöner Vorarbeit von Sidney Lepold, konnten wir die Führung auf 4:1 ausbauen, was auch gleichzeitig den Endstand bedeutete. Nichtsdestotrotz hätte man bei besserer Chancenverwertung unserer Angreifer durchaus noch das ein oder andere Tor erzielen können. Das nächste Spiel ist am Samstag, den 27.04.2019 um 17.00 Uhr bei der TG Sprendlingen.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare