AH: Germ. Ober-Roden – FVE 1:6 (1:4)

Einen absolut verdienten Sieg gab es beim Spiel bei der Germania aus Ober-Roden. André Burghardt und Kurosh Heidari trafen in der ersten Halbzeit je zweimal zur beruhigenden 4:1 Führung. In der zweiten Hälfte legten René Merget mit einem souverän verwandelten Foulelfmeter und erneut Kurosh Heidari nochmal nach und die AH des FVE gewann das Spiel mit 6:1. Bei besserer Chancenverwertung und mit weniger Alupech (5 Alutreffer) wäre ein höherer Sieg im Bereich des möglichen gewesen. Ein besonderes Lob gilt heute unserem Winterneuzugang Ralf Hess, der im zentralen, defensiven Mittelfeld mit einer enormen Laufbereitschaft, Zweikampfstärke und Übersicht glänzte. Das nächste Spiel ist am kommenden Samstag, den 21.04.2018 um 17.00 Uhr beim SV Münster.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare