Aktivenspiele aus der KW 14/2011

GSV Gundernhausen – FV Eppertshausen 1:1 (1:0)

Auf dem schwer bespielbaren Platz kam der Gastgeber besser zurecht und ging schon in der 10. Minute in Führung. Nach der Pause spielte dann nur noch der FVE und drängte die Gastgeber in die eigene Hälfte. Etliche Chancen wurde leider nicht genutzt. Doch in der 89. Minute traf Candjar zum verdienten Ausgleich.

Aufstellung:
Guber, Demirel (75./But), Ringel, Bermond, P .San-Nikolas, Bangnowski (25./Seib), Euler, D. San-Nikolas (46./Brandt), R. Zelger, Cakmak, Candjar

Tore:
1:1 Candjar (89.)

 

SV Kickers Hergershausen II – FV Eppertshausen II 3:3 (2:0)

Aufstellung: Hiua, Münch (20./Seitel), Grimm (54./Möbius), Kolenkovic, Back, Yildiz (73./Schwalm), Koch, Ohl, Gotta, Weidner, Sticht
Ersatz: Euler
In den ersten sieben Minuten hatte der FVE durch Sticht und Weidner zwei 100%ige Chancen, die ungenutzt blieben. Hergershausen machte es in der 10. und 15. Minute besser und ging mit 2:0 in Führung. Danach war wenig Spielfluss vorhanden und die Partie wurde immer hektischer. Ab der 43. Minute spielte Hergershausen nach einer Gelb- Roten Karte nur noch mit zehn Spielern.
Nach der Halbzeitpause begann der FVE wie zu Spielbeginn. Jedoch fehlte noch das Glück. Besser machte es wiederum der Gegner. Durch einen Fernschuss gingen sie in der 48. Minute sogar mit 3:0 in Führung. Dieses Gegentor war dann aber wie ein Weckruf und es spielte nur noch der FVE. Eine Torgelegenheit nach der anderen wurde herausgespielt. So fiel der Anschlusstreffer durch Koch in der 66. Minute und nur zwei Minuten später  führte Weidner einen Freistoß schnell aus und erzielte das 2:3. Ein Angriff nach dem anderen rollte nun auf das Tor von Hergershausen. Dieser Kraftakt wurde dann endlich in der 90. Minute mit dem Ausgleich durch Ohl belohnt.
Ein Lob der kompletten Mannschaft für diese Leistung und die sich auch nach dem 0:3 nicht aufgegeben hatte. Besonders hervorzuheben sind jedoch die Leistungen der beiden A-Junioren- Spielern Back und Möbius, die trotz ihren jungen Jahren vorbildlich kämpften!

1:0 (10.)
2:0 (15.)
3:0 (48.)
3:1 (66.) Koch
3:2 (68.) Weidner
3:3 (90.) Ohl

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare