Aktivenspiele aus der KW 46/2010

FSV Spachbrücken – FV Eppertshausen 4:1 (0:1)

„Spachbrücken war einen Tick besser, wir haben das Spiel allerdings in fünf Minuten verloren“, meinte Eppertshausens Spielertrainer Michael Bangnowski, der auf die Zeit zwischen der 60. Und 65. Minute anspielte. Da kassierte der FVE nicht nur zwei Gegentore, sondern auch einen Platzverweis. Seib vergab kurz vor Schluss den Ausgleich, als er die Latte traf. In den Schlussminuten schloss Spachbrücken zwei Konter erfolgreich ab. „Wir waren zwar die bessere Mannschaft, der Spielverlauf war aber enger als es das 4:1 ausdrückt“, sagte Spachbrückens Spielertrainer Marco Saul.

FV Eppertshausen: Hiua, Sticht, Seib, Ringel, San Nicolas, Bangnowski, Euler, Hausmann, Zelger (65. Butt), Candjar, Geist (75. Brand)

Tore: 0:1 San Nicolas (20.), 1:1 Fritsch (60.), 2:1 Kraft (65./Foulelfmeter), 3:1 D. Beck (90.), 4:1 Steidl  (90.+2)

Gelb-Rot: Euler (62./Eppertshausen)

FV Eppertshausen II – SV Hering 1:6

Eine erneute Niederlage kassierte unsere 1b gegen den SV Hering. Der Gast war klar Spielbestimmend und gewann auch in dieser Höhe verdient. Für den FVE traf Bermond.

Vorschau:
Sonntag, den 20.11.2010
TSV Harreshausen – FV Eppertshausen 1b. um 14:30Uhr
TSV Altheim – FV Eppertshausen um 14:30 Uhr

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare