E2 mit Kantersieg

Mit einer sehr starken Leistung meldete sich die E2-Jugend in die Freiluftsaison zurück. In einem spielerisch und kämpferisch tollen Spiel wurde der FSV Spachbrücken 12:0 geschlagen. Die erste Halbzeit begann mit einem Paukenschlag. Bereits nach 23 Sekunden gelang nach einem Traumpass von Philipp, den Simon einschieben konnte, die 1:0 Führung. Entsprechend selbstbewusst trat die Mannschaft nun auf. In der 4. Minute konnte Emely ungehindert auf das Tor zulaufen und verwandelte zum 2:0. Danach wurde viel und schön kombiniert, aber man vergaß das Toreschießen. Es dauerte schließlich bis zur 17. Minute, bevor Paul und Philipp den Halbzeitstand von 4:0 markieren konnten. In der zweiten Halbzeit legte die E2 los wie die Feuerwehr. Innerhalb von vier Minuten gelang Simon ein Hattrick zum 7:0. Danach konnte sich Lars zweimal feiern lassen, bevor Philipp einen Kopfball zum 10:0 einnickte. Die Abwehr mit Fabian und Julian fing fast alle Bälle schon vor der Mittellinie ab, so dass Kevin einen sehr geruhsamen Mittag hatte.  Dominik unterstützte das Mittelfeld und so stellten dann wiederum Philipp und Lars den 12:0 Endstand her. Am nächsten Samstag steigt das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten JSG FC Ueberau/Niedernhausen um 14.00 Uhr auf unserem Sportgelände. Über zahlreiche Zuschauer würde sich die Mannschaft freuen.

Es spielten: Kevin Sengewald, Fabian Müller, Julian Gabriel, Paul Spencer-Buff (1), Philipp Christoph (3), Lars Müller (3), Simon Lautenschläger (4), Emely Schrader (1) und Dominik Rychlik

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare