FV Eppertshausen – SV Reinheim 4:2 (2:0)

ECHO-ONLINE
Der FVE dominierte die erste Halbzeit und führte durch M. Sticht (20./28.) 2:0 zur Pause. Dann legte W. Jozic (56.) das 3:0 nach. Eppertshausen war zu siegessicher und ließ Reinheim Raum, um ins Spiel kommen. Durch einen Foulelfmeter von Kret (80.) und einen Treffer von Kügel (85.) verkürzten die Gäste auf 2:3, setzten den FVE damit unter Druck und drängten auf den Ausgleich. Erst das 4:2 durch R. Koch in der Nachspielzeit machte alles klar.

MAIN-ECHO
Spannend machte es der FV Eppertshausen. Nach 56 Minuten führte man mit 3:0 und alles sah nach einem sicheren Dreier aus. Doch im Gefühl der beruhigenden Führung schalteten die Gastgeber einen Gang zurück und brachten Reinheim zurück ins Spiel. nach dem Anschlusstreffer Reinheim begann das kollektive Zittern beim FVE, das erst Koch mit dem 4:2 beendete.

Tore:
1:0 Sticht, Michael (20.)
2:0 Sticht, Michael (28.)
3:0 Jozic, Werner (56.)
3:1 Kret (80./FE)
3:2 Kügel (85.)
4:2 Koch, René (90.)

Zuschauer: 50

SR: Naumann (Ranstatt).

Aktuelle Ergebnisse  /  Aktuelle Tabelle  /  Spielerstatistiken

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare