FV Eppertshausen – SV Sickenhofen 5:3 (2:1)

Eppertshausens Spielertrainer Werner Jozic brachte seine Mannschaft mit einem Doppelschlag früh auf die Siegerstraße. In der guten Partie überzeugten vor allem die Offensivabteilungen beider Vereine. "Ingsesamt war das ein verdienter Sieg für uns. Unser Libero Michael Sticht hat heute wieder eine starke Leistung gezeigt und damit seine überragende Runde bestätigt", sagte Eppertshausens Sprecher Karl-Heinz Kraus. Marcel Hausman erzielte beim 4:2 mit der Hacke ein Traumtor.

Tore:
1:0 Jozic (11.)
2:0 Jozic (12.)
2:1 Günay (32.)
3:1 Hausmann (47.)
3:2 Aliqkay (52.)
4:2 Hausmann (54.)
5:2 R. Zelger (59.)
5:3 Aliqkay (83.)

Gelb-Rot:
Selcuk (70., Sickenhofen)

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare