FVE II ist nicht mehr zu bremsen

Die 2. Mannschaft vom FV Eppertshausen hat in einem weiteren Nachholspiel einen deutlichen Sieg erzielt. Bei der 2. Mannschaft von Viktoria Schaafheim gelang ein 6:0 Auswärtserfolg. Auf dem schlechten Nebenplatz in Schaafheim zeigte das FVE-Team eine starke mannschaftliche Geschlossenheit und überzeugte mit Willen und Einsatzbereitschaft. Von der ersten Minute an, war es praktisch ein Spiel auf ein Tor. Jedoch dauerte es bis zur 35. Minute bis Sandro Inguanta den Schaafheimer Abwehrriegel knacken konnte. Danach fielen noch vor der Pause, innerhalb von zehn Minuten noch drei weitere Treffer. Sandro Inguanta setzte Tom Beetz geschickt in Szene, so dass Tom auf 2:0 erhöhen konnte. Danach erzielte Luis Gensert nach einem Eckball von Tom Beetz per Kopf das 3:0 und das 4:0 erzielte wiederum Sandro Inguanta aus abseitsverdächtiger Position. Aber auch in der 2. Halbzeit zeigte sich bis zur 60. Minute das gleiche Bild. Toptorjäger Sandro Inguanta war an diesem Tag überhaupt nicht mehr zu bremsen. Mit seinem Doppelschlag zum 5:0 und 6:0 ist Sandro Inguanta bei mittlerweile 20 Saisontoren angelangt und belegt damit aktuell den 2. Platz in der Torschützenliste der Kreisliga C-Dieburg. Nun steht im Heimspiel am 16.04.2023 um 13:00 Uhr das letzte Nachholspiel noch aus. Die Eppertshäuser Spieler empfangen dann die Gäste aus Mosbach/Radheim. Hier hat das FVE-Team gegenüber dem Hinspiel noch eine Rechnung offen und will sich für die deutliche Niederlage revanchieren.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare